Seit März Global Head of Equity Capital Market bei der Unicredit: Jana Hecker

Unicredit

24.04.20
Banking & Berater

Deutschbankerin Jana Hecker wechselt zur Unicredit

Bei der Unicredit kommt es zu einer Reihe von Personalveränderungen im ECM-Geschäft. Allen voran wechselt Jana Hecker von der Deutschen Bank als neue ECM-Chefin nach München.

Durch den Umbau des Eigenkapitalgeschäfts (Equity Capital Markets: ECM) kommt es bei der Unicredit zu umfassenden Änderungen in der Leitung dieser Sparte. Wie die Bank am gestrigen Donnerstag bekanntgab, wurde Jana Hecker bereits im März zur globalen Chefin des ECM-Geschäfts ernannt. Hecker kommt von der Deutschen Bank und verantwortet in ihrer neuen Funktion sowohl das Primär- als auch das Sekundärmarktgeschäft (Origination & Execution) sowie die strategische Partnerschaft der Bank mit Kepler-Cheuvreux im Bereich Research und Vertrieb.

Hecker tritt die Nachfolge von Stefania Godoli an, die im Februar von der Unicredit an eine andere Leitungsfunktionen außerhalb des Investmentbankings entsandt worden ist. Von München aus berichtet Jana Hecker nun an Luca Falco, den Leiter Global Syndicate & Capital Markets der Unicredit.

Deutsches ECM-Geschäft künftig mit nur einem Chef

Jana Hecker begann ihre Karriere bei JP Morgan in New York in der Strukturierung von Anlageklassen. Im Jahr 2010 wechselte sie in das ECM-Geschäft von Goldman Sachs. Zuletzt betreute sie für die Deutschen Bank als Co-Leiterin deren Geschäft mit Aktien und strategischen Derivaten innerhalb der DACH-Region.

Gleichzeitig mit der Ernennung von Hecker endet in München für das deutsche ECM-Geschäft auch die Ära der Doppelspitze: Alexander Vart ist jetzt der alleinige Leiter des ECM-Geschäfts in Deutschland und Österreich. Sein bisheriger Partner Matthias Janssen wird Head of Equity-Linked Products.

„Die Ernennung von Jana Hecker und die heute angekündigten umfassenden Änderungen werden unsere Plattform für Aktienkapitalmärkte weiter stärken,“ kommentierte Richard Burton, Investmentbanking-Chef der UniCredit, die Personalien.

martin.barwitzki[at]finance-magazin.de

Ergebnisse, Personalwechsel, Strategien – mehr erfahren Sie auf unserer FINANCE-Themenseite zum Firmenkundengeschäft.