Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Banking & Berater Wirtschaftsprüfer Droht EY der Verlust von ProSiebenSat.1?

FINANCE+

Droht EY der Verlust von ProSiebenSat.1?

ProSiebenSat.1

Vor Kurzem hat ProSiebenSat.1 seine Einladung zur Hauptversammlung veröffentlicht. Eine Passage lässt aufhorchen – es geht um die Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2021. Darin heißt es zunächst, dass der Aufsichtsrat EY als Wirtschaftsprüfer vorschlägt – daran ist nichts ungewöhnlich, denn EY ist seit 2019 Konzernprüfer von ProSiebenSat.1.

Weiter heißt es aber: „Für den Fall, dass der vorstehende Beschlussvorschlag bei der Abstimmung in der Hauptversammlung nicht die erforderliche Mehrheit erhält“, schlägt der Aufsichtsrat PwC als neuen Prüfer vor. Die explizite Betonung dessen, dass EY nicht die Mehrheit der Stimmen erhalten könnte, ist durchaus ungewöhnlich und findet sich in der Regel so nicht in Einladungen zur Hauptversammlung wider. Was steckt dahinter?

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
Newsletter

FINANCE Daily

Mit dem FINANCE Daily erhalten Sie täglich eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse in der Finanzwelt direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden