FINANCE Wrap-up

Abonnements

Air Berlin baut Managementstruktur um

Ulf Hüttmeyer wechselt in das neu geschaffene Management Board von Air Berlin.
Air Berlin

Im Zuge des Umbaus wird Air Berlin sein Board of Directors, eine Mischung aus Vorstand und Aufsichtsrat, von 15 auf zehn Mitglieder verkleinern. CFO Ulf Hüttmeyer wechselt in das neu geschaffene Management Board. Dieses soll die operative Führung des Unternehmens regeln, während das verkleinerte Board of Directors sich künftig in erster Linie um die strategische Führung kümmern soll. Neben CFO Hüttmeyer wechseln auch der Chief Commercial Officer Paul Gregorowitsch und der Chief Operating Officer Helmut Himmelreich in das Management Board. Die Vorstände verlassen das Board of Directors zum 1. Oktober, behalten aber im Managementboard ihre Funktionen als CFO, CCO und COO. Die bisherigen Aufsichtsräte Peter R. Oberegger und Saad H. Hammad scheiden gänzlich aus.

CEO Hartmut Mehdorn wird ebenfalls im Management Board sitzen, bleibt aber als einziger der vier Vorstände auch im Board of Directors. Zudem werden zwei Neuzugänge das Management Board verstärken, nämlich Chief Strategy and Planning Officer Wolfgang Prock-Schauer und Chief Human Resources Officer Martina Niemann.

alina.bartscher[at]finance-magazin.de

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter