Alois Fluck ist neuer Partner bei Accuracy Deutschland

Accuracy Deutschland

04.02.14
CFO

Alois Fluck ist neuer Partner bei Accuracy Deutschland

Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Alois Fluck ist neuestes Mitglied im Führungsteam von Accuracy Deutschland. Als Partner im Bereich Coporate Finance und Transaction Services verstärkt er die bisherige Führung um Managing Partner Wilhelm Mickerts und Partner Thomas Kunder.

Mit Alois Fluck will die Corporate-Finance-Beratung Accuracy Deutschland ihre Expertise im Bereich Coporate Finance und Transaction Services stärken. Ziel sei „das weitere und beschleunigte Wachstum von Accuracy in Deutschland“, teilte das Beratungshaus mit. Vor seinem Einstieg bei Accuracy Deutschland leitete Alois Fluck die Transaction-Advisory-Einheit von Ernst & Young in der Region Deutschland-Mitte mit den Standorten Düsseldorf, Frankfurt und Mannheim, ebenfalls als Partner. Zu seinen Aufgaben zählten dabei die Beratung von Konzernen und PE-Investoren bei M&A-Deals.

Nach seinem Studium an der Universität Gießen begann Fluck seine Karriere zunächst bei Arthur Andersen. Dort war er einer Mitteilung zufolge maßgeblich am Aufbau der Transaktionsberatung beteiligt, die er bis zur Fusion von Arthur Andersen mit Ernst & Young leitete. Darüber hinaus war er als Wirtschaftsprüfer für mittelständische Unternehmen, sowohl inhabergeführt als auch börsennotiert, tätig.

sebastian.kapp[at]finance-magazin.de