Newsletter

Abonnements

Bernd Kottmann wird CEO von GSW Immobilien

Der ehemalige IVG-CFO Bernd Kottmann wird CEO von GSW. Er bildet mit COO Jörg Schwagenscheidt und CFO Andreas Segal die Führungsspitze.
GSW

Der ehemalige IVG-CFO Bernd Kottmann übernimmt zum 16. April 2013 die Führung des Immobilienunternehmens GSW. Er löst damit den derzeitigen CEO Thomas Zinnöcker ab, der Unternehmensangaben zufolge am 15. April auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlässt, um sich neue beruflichen Herausforderungen zu stellen, wie es heißt. Der künftige CEO Kottmann wird gemeinsam mit COO Jörg Schwagenscheidt und CFO Andreas Segal GSW führen und den bereits begonnenen Expansionskurs des Unternehmens weiter vorantreiben: Während GSW 2010 49.671 Wohnungen besaß, waren es 2011 bereits 52.790. Zuletzt hatte das Unternehmen das Portfolio im November 2012 um nochmals 2.600 Wohnungen erweitert, so dass im vergangenen Jahr insgesamt 7.000 Wohnungen angekauft wurden. Auch das operative Ergebnis (EBIT) von GSW hat sich verbessert: Im Geschäftsjahr 2010 betrug es 101,5 Millionen Euro, während es zum Jahresabschluss 2011 auf 177,2 Millionen Euro anwuchs.

Immobilienexperte Kottmann

Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Kottmann ist seit 1986 in der Immobilienwirtschaft tätig und gilt als Spezialist für Immobilientransaktionen. Insgesamt verwaltete er in seiner beruflichen Laufbahn ein Immobilientransaktionsvolumen von mehr als 10 Milliarden Euro in Asset- und Share Deals. Zurzeit berät er Immobilien- und Finanzierungskunden bei immobilienwirtschaftlichen Fragen. Von 1997 bis 2009  war der 55-jährige Kottmann bei dem Immobilienunternehmen IVG tätig, zunächst als Geschäftsführer der IVG Management, ab 1998 als Vorstandsvorsitzender der Stodiek Europe Immobilien. 2001 wurde er Vorstandsmitglied der IVG Immobilien. Zum Jahreswechsel 2007 übernahm er die Verantwortung für das Ressort Finanzen des im MDax notierten Unternehmens. Als operativer Immobilienvorstand sowie als Finanzvorstand war er an dem Aufbau des europäischen Immobilienportfolios der IVG beteiligt. Davor leitete er zwei Jahre lang die Geschäfte von Deutsche Babcock Bau. Seine berufliche Karriere in der Immobilienwirtschaft begann Kottmann 1986 bei Harpener (jetzt Harpen Immobilien), wo er von 1991 bis 1994 als Vorstandsmitglied agierte.

redaktion[at]finance-magazin.de

Info

Kottmanns Zeit bei der IVG

1997 bis 2001: Geschäftsführer der IVG Management GmbH

1998 bis 2006: Vorsitzender des Vorstandes und Aufbau der Stodiek Europa Immobilien AG in Personalunion

2001 bis 2009: Mitglied des Vorstands der IVG Immobilien AG (ehemals IVG Holding AG)

2006 bis 2009 Stellvertretender Vorsitzender / Stellvertretender Sprecher des Vorstands

Quelle: GSW

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022