Black FINANCE Deal

Abonnements

CFO-Wechsel: Beate Uhse, Baumax, Youbisheng Green Paper

iStock / Thinkstock / Getty Images

Beate Uhse ernennt Kees Vlasblom zum CFO

Das Erotikunternehmen Beate Uhse  erweitert seinen Vorstand. Zum 11. November hat das Unternehmen Kees Vlasblom in den Vorstand berufen. Dort wird der Finanzexperte als CFO künftig die Ressorts Finanzen, IT, Legal, Operations und HR verantworten. Vlasblom war zuvor seit 2009 als Vorstandsmitglied und CFO des Drucktechnologienanbieters Xeikon tätig. Davor war er CFO der PNO Consultants, für die er die Expansion vom holländischen Markt in 13 europäische Länder führte.

Baumax: CFO Marcus Pechlaner schon wieder weg

Finanzchef Marcus Pechlaner hat die defizitäre österreichische Baumarktkette Baumax schon nach einem Monat wieder verlassen. Erst am ersten Oktober hatte der 48-jährige Pechlaner, ehemaliger Finanzvorstand der Constantia Flexibles und Wirtschaftsprüfer bei Ernst & Young, den CFO-Posten bei Baumax übernommen. „Die Presse" hatte aus informierten Kreisen erfahren, dass Pechlaner das Unternehmen vor zwei Wochen bereits wieder verlassen hat, Baumax hat dies nun bestätigt. Als Grund werden „persönliche Gründe“ genannt. Baumax sucht schon nach einem Nachfolger für den CFO-Posten.

Youbisheng Green Paper ernennt David Tsui zum CFO

Der Aufsichtsrat von Youbisheng Green Paper bestellt David Tsui zum neuen Finanzvorstand. Er folgt auf Clement Hoo, der sein Amt bei der deutschen Holdinggesellschaft deschinesischen Papierproduzenten zum 1. September niedergelegt hatte. Der 53-jährige Tsui war zuvor Direktor für Finanzen diverser Unternehmen, die an ausländischen Börsen notiert sind, heißt es in einer Mitteilung. Unter anderem arbeitete der australische Staatsbürger bei Dragon Sportswear Holdings und Asia Ceramics Holdings. Weitere Erfahrungen sammelte er in der Wirtschaftsprüfung und in der Beratung.

Nicole Anasenes wird neue Finanzchefin bei Infor

Der Applikationsanbieter Infor ernennt Nicole Anasenes zum CFO. Die 40-Jährige ist seit diesem Monat mit an Bord und berichtet direkt an CEO Charles Phillips. Zuletzt war Anasenes als Vice President und CFO für die Software Middleware Group Business Unit von IBM tätig Zudem unterstützte sie als Vice President und CFO der IBM Cloud Business Unit den Aufbau der Cloud-Computing Business Unit bei IBM und leitete die Emerging Markets Global Technology Services Organisation von IBM.

Jorge Guimet neuer CFO bei BerlinerLuft

Jorge Guimet hat zum 1. November die Position des Kaufmännischen Geschäftsführers der BerlinerLuft-Unternehmensgruppe übernommen. Guimet wurde 1958 in Lima, Peru, geboren. Er absolvierte ein Jura-Studium mit Zulassung der Anwaltskammer Lima, das er mit einem juristischen Aufbaustudium an der Universität Münster mit Magister Legum komplettierte.

Seine berufliche Laufbahn startete Guimet bei der BASF Lacke + Farben in Hiltrup und war danach 20 Jahre bei der Hettich-Gruppe in verschiedenen leitenden Positionen tätig. Nach Stationen als Geschäftsführer eines Unternehmens der Hettich-Gruppe in Brasilien, als Leiter Supply Organisation mit weltweiter Matrixverantwortung war er zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer für die Hettich FurnTech und Gruppenverantwortlicher für die Supply / Sales Support Organisation.

Weitere CFO-Wechsel und Personalien

Wie FINANCE erfahren hat, verlässt der langjährige CFO Matthias Vogt das Familienunternehmen Merz Pharma, um selbst Unternehmer zu werden. Bei Merz hat er eine erfolgreiche Internationalisierung begleitet. Das von Vogt angedachte Kapitalmarktdebüt des baldigen Milliardenkonzerns ist aber fürs Erste vom Tisch.

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hat ab dem 1. Januar 2014 einen neuen Finanzvorstand. Der Aufsichtsrat hat Jürgen Gießler zum CFO bestellt. Er folgt Matthias Metz nach, der bisher in Personalunion Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand ist und Ende Mai 2014 in den Ruhestand geht. Mit Gießler hat die Bausparkasse einen internen Kandidaten zum neuen Finanzvorstand ernannt. Bereits seit 1991 ist er in verschiedenen Funktionen für Deutschlands  größte Bausparkasse tätig. In den vergangenen sieben Jahren verantwortete er als Generalbevollmächtigter die Unternehmenssteuerung – Kollektiv- und Risikomanagement, Rechnungswesen und Controlling. Im Juni wird Reinhard Klein neuer Vorstandsvorsitzender der Bausparkasse uns Metz beerben.

Der HWA-Aufsichtsrat hat Ulrich Fritz als weiteres Vorstandsmitglied der Gesellschaft bestellt. Der 36-Jährige am 1. Dezember als Finanzvorstand bei den Unternehmen einsteigen. Künftig verantwortet er bei HWA den kaufmännischen Bereich und übernimmt das Team-Management. Fritz war zuvor seit 2003 beim HWA Partner Mercedes-AMG tätig.

Erwin Müller baut die Strukturen seines Drogeriekonzerns um: Der vom 81-jährigen Eigentümer geführte Konzern gibt sich eine neue Führungsstruktur. Neuer Finanzchef wird Wolfgang Lux, der vom Metro-Konzern kommt. Der bisherige Finanzchef Plaggemars geht.

Wie der „Standard“ vor einigen Tagen berichtete, verlässt Finanzchef Andreas Arndt den Bankvorstand der Bawag zum Jahresende. Arndt ist seit 1. Oktober 2010 Finanzvorstand der österreichischen Bank.

Der Fahrzeugvermarkter BCA erweitert sein Managementteam und ernennt Andreas Hubert zum neuen CFO Central Europe.

Der Gründer und Vorstandssprecher der Mybet Holding, Mathias Dahms, verlässt das Unternehmen „auf eigenen Wunsch aus persönlichen Gründen“, wie es zum 31. Dezember dieses Jahres. Seine Aufgaben werden vorerst von der neuen Finanzchefin der Gesellschaft, Monika Fiala, übernommen. Die 48-jährige Fiala leitet seit 1. November interimsweise das Finanzressort des Unternehmens.

Vorstandsmitglied Jürgen Buchsteiner will seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern und Brenntag Ende 2013 verlassen. Zunächst Finanzvorstand und beim Börsengang von Brenntag federführend ist Buchsteiner seit 2012 verantwortlich für die Region Asien-Pazifik sowie für den Bereich Mergers und Acquisitions.

Alexander Vleeming wird neuer CFO des Spielautomatenherstellers Gauselmann.

Die E.R. Capital Holding des Hamburger Unternehmers Erck Rickmers verstärkt ihr Management Team. Am 1. April 2014 wird Jochen Klösges, derzeit Mitglied des Vorstands der Commerzbank, zunächst als Chief Operating Officer in die Geschäftsleitung des Unternehmens eintreten. Er erhält einen Vertrag mit einer Laufzeit von mindestens fünf Jahren. Am 1. Juli 2014 wird der 49-Jährige CEO Nicholas Teller (54) beerben. Teller wird das Amt des Chairman von Erck Rickmers übernehmen. Jochen Klösges und Nicholas Teller kennen sich bereits aus Tellers Zeit bei der Commerzbank. Klösges hat sein Vorstandsmandat bei der Commerzbank zum 31. Dezember 2013 niedergelegt.

Der Baukonzern Hochtief baut einem Bericht des Handelsblatts zufolge seine Führungsetage um. Das Europageschäft des größten deutschen Baukonzerns soll demnach effizienter aufgestellt werden. Statt 13 würden künftig nur noch sieben Manager die vier operativen Einheiten im Europageschäft führen.

Der Lebensversicherer Swiss Life bekommt einen neuen Chef. Nach zwölf Jahren beim Unternehmen will sich CEO Bruno Pfister beruflich umorientieren und seinen Posten zum 1. Juli 2014 an Patrick Frost abgeben. Pfister ist seit 2002 für Swiss Life tätig; zuerst als Finanzchef, dann als CEO International und seit 2008 als CEO der Gruppe.

Ulrich Köhne scheidet überraschend aus dem Vorstand der Union Asset Management Holding aus, berichtet Fonds professionell. Wie das Unternehmen erklärt scheidet Köhne Ende November aus persönlichen Gründen aus Union Investment aus. Bis eine Nachfolge für Köhne gefunden sei, würden seine Aufgaben von den anderen Mitgliedern des Vorstands übernommen. Köhne ist seit 2003 als CFO im Vorstand der Union Asset Management Holding tätig. Für die Union Investment Gruppe arbeitet der 57-Jährige allerdings schon seit 1999.

sabine.paulus[at]finance-magazin.de

sabine.paulus@finance-magazin.de | + posts

Sabine Paulus ist seit 2008 Redakteurin beim Fachmagazin FINANCE und der Online-Publikation DerTreasurer. Ihre Themenschwerpunkte sind Personal, Organisation, Karriere und Finanzierung. Sie ist M.A. und hat an der Universität Konstanz unter anderem das Hauptfach Deutsche Literatur studiert.