Leitet das Ressort European Corporate Solutions bei Alvarez & Marsal: Dietrich Schmitt

Alvarez & Marsal

23.07.14
CFO

Dietrich Schmitt wechselt zu Alvarez & Marsal

Die Managementberatung Alvarez & Marsal hat den langjährigen Unisys-Chef Dietrich Schmitt zum neuen Managing Director berufen. Schmitt wird den neuen Bereich European Corporate Solutions (ECS) mit dem Schwerpunkt Industrieberatung in Deutschland leiten.

Die Münchener Managementberatung Alvarez & Marsal hat zum 1. Juli ihr Beratungsangebot und im Zuge dessen auch die Geschäftsleitung erweitert. Für die Leitung des neuen Geschäftsbereichs „European Corporate Solutions“ hat Alvarez & Marsal Dietrich Schmitt (62) verpflichtet, den ehemaligen Deutschlandchef des IT-Dienstleisters Unisys. Schmitt leitete auch über zehn Jahre lang das Unisys- Beratungsgeschäft in Zentraleuropa.

Schmitt steigt als Managing Director im Münchener Büro ein und soll seinen Schwerpunkt auf die auf Industrieberatung in Deutschland legen. In der Hierarchie wird Schmitt eine Stufe unter dem Deutschlandchef von Alvarez & Marsal, Thomas Kojala, angesiedelt, an der er berichten wird. Neben Schmitt arbeiten bei Alvarez & Marsal in Deutschland noch fünf weitere Managing Directors.

Alvarez & Marsal setzt Dietrich Schmitt auf Digitalisierung an

Beratungsschwerpunkt von Dietrich Schmitt soll die Transformation von Geschäftsmodellen und Unternehmensstrukturen im Rahmen der Digitalisierung und Globalisierung sein. Der 62-Jährige führte laut Aussagen seines neuen Arbeitgebers in seiner dreißigjährigen Karriere einige große Neugestaltungen durch.

So habe er die ursprünglich stark technologiegetriebene Unisys Deutschland zu einem „serviceorientierten Dienstleister“ transformiert, wie das Beratungshaus schreibt. Vor seinem Posten bei Unisys war Schmitt Partner von Deloitte Consulting, wo er Firmen wie Daimler, Unilever, Heineken und Electrolux beriet.

camilla.naschert(*)finance-magazin(.)de