Newsletter

Abonnements

Jefferies verstärkt Frankfurter Beratungsteam mit Thomas Fetzer von der UBS

(akm) Das Frankfurter Investmentbankteam des US-Geldhauses Jefferies bekommt mit Thomas Fetzer einen Neuzugang von der UBS. Fetzer sei künftig für die Betreuung von Industriekunden in Deutschland und Mitteleuropa mitzuständig, teilte das Institut am Montag mit. Er ist seit mehr als 15 Jahren im Investmentbanking tätig. Jefferies hatte sich jahrelang auf die Beratung mittelständischer Firmen spezialisiert, will aber nun verstärkt auch bei großen Übernahmen mitmischen. Hierzu hat die Bank auch das Frankfurter Team auf 20 Berater ausgebaut.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022