Ab Mai wird Jörg Wahlers, bis März CFO von Villeroy & Boch, bei Escada die Funktion des COO und CFO übernehmen. Damit tritt er die Nachfolge von Michael Börnicke an, der das Luxusmodeunternehmen vor einem Jahr verlassen hatte.

Villeroy & Boch

14.03.14
CFO

Jörg Wahlers wird CFO und COO von Escada

Ab Mai wird Jörg Wahlers, bis März CFO von Villeroy & Boch, bei Escada die Funktion des COO und CFO übernehmen. Damit tritt er die Nachfolge von Michael Börnicke an, der das Luxusmodeunternehmen vor einem Jahr verlassen hatte. Interimistisch hatte CEO Bruno Sälzer das Amt übernommen.

Escada hat nach einem Jahr einen neuen CFO gefunden: Jörg Wahlers übernimmt das Finanzressort und die Leitung des Tagesgeschäfts bei Escada. Der 49-Jährige löst CEO Bruno Sälzer ab, der die Aufgaben übergangsweise übernommen hatte. CFO Michael Börnicke hatte Escada vor rund 18 Monaten, im November 2012 verlassen. Wahlers kommt von Villeroy & Boch, wo er als CFO tätig war.

Bei dem Hersteller von Luxusdamenmode wird er den kaufmännischen Bereich sowie den Bereich Operations als COO verantworten. Zusätzlich wird er für IT, Logistik, Recht und Personalwesen des Unternehmens zuständig sein. Er soll eine wichtige Rolle in der nächsten Phase des Wachstums- und Transformationsprozesses von Escada spielen, so Vorsitzende des Escada-Verwaltungsrates, Megha Mittal. Wahlers hat 20 Jahre Erfahrung im Finanzmanagement bei internationalen Unternehmen. Ende 2009 war Escada in die Insolvenz gegangen.

johanna.lux[a]finance-magazin.de