Sein Wechsel stand schon fest. Nun sind weitere Details bekannt geworden. CFO Matthias Zachert verlässt Merck Ende März und tritt sein neues Amt als Lanxess-CFO am 1. April an.

Lanxess

06.03.14
CFO

Merck CFO Matthias Zachert tritt am 1. April bei Lanxess an

Sein Wechsel stand schon fest. Nun sind weitere Details bekannt geworden. CFO Matthias Zachert verlässt Merck Ende März und tritt sein neues Amt als Lanxess-CEO am 1. April an.

Bei dem Pharma- und Chemiekonzern Merck steht das Datum der Trennung von seinem Finanzchef Matthias Zachert jetzt fest. Zum 31. März wird Zachert sein Amt als CFO niederlegen. Ein Nachfolger steht momentan noch nicht fest. Wann mit der Ernennung des Nachfolgers zu rechnen ist, wollte der Darmstädter Dax-Konzern Merck gegenüber FINANCE nicht sagen. Übergangsweise wird der aktuelle CEO Karl-Ludwig Kley auch als CFO tätig sein. Bis zum Eintritt von Zachert beim Kölner Spezialchemiekonzern Lanxess übernimmt CFO Bernhard Düttmann die Aufgaben des Vorstandvorsitzenden.

Ende Januar hatte Zachert nach drei Jahren als Merck-CFO überraschend seinen Wechsel zu Lanxess bekannt gegeben, wo er zuvor Finanzvorstand war. Nach der Meldung des Ausstiegs bei Merck war die Merck-Aktie um einige Prozent gefallen. Der Lanxess-Kurs hingegen hatte deutlich zugelegt. Zachert wird am Kapitalmarkt als guter Kommunikator geschätzt.

johanna.lux[at]finance-magazin.de