Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Deals Deutschland Darum sollte Private Equity in E-Ladesäulen investieren

FINANCE+

Darum sollte Private Equity in E-Ladesäulen investieren

Die E-Ladesäulen-Branche eignet sich sehr gut für Private-Equity-Investoren.
Maurice Tricatelle - stock.adobe.com

Lange war die E-Ladesäulen-Branche nur ein Thema für Corporates aus dem Energie- und Öl & Gas-Sektor, vereinzelt auch für Venture-Capital-Investoren: Firmen aus dem Segment waren teils noch sehr jung, schrieben oft Verluste und benötigten eher einen Vertriebs-Multiplikator sowie Risikokapital anstelle von größer angelegten Private-Equity-Finanzierungen.

Das schreckte Private Equity viele Jahre ab. Doch das hat sich jetzt geändert, findet Pierre Schneider, M&A-Berater bei Proventis und Spezialist für das Thema E-Mobilität: „Die E-Ladesäulen-Branche ist zu einer möglichen Spielwiese für Private Equity geworden.“

Aus Schneiders Sicht sprechen gleich mehrere Gründe dafür, dass sich Finanzinvestoren Unternehmen aus der E-Ladesäulen-Branche jetzt genauer anschauen sollten. Und es gibt auch bereits eine Reihe konkreter möglicher Targets, die sich als Plattform-Investment eignen könnten.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
Newsletter

FINANCE Daily

Mit dem FINANCE Daily erhalten Sie täglich eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse in der Finanzwelt direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden