Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Deals M&A-Deals: Kites, Knorr-Bremse, Daimler Truck

FINANCE+

M&A-Deals: Kites, Knorr-Bremse, Daimler Truck

Der Videotelefonieanbieter Zoom war diese Woche am deutschen M&A-Markt aktiv und hat das Start-up Kites übernommen.
Alex from the Rock – stock.adobe.com

Zoom kauft deutsches Start-up Kites

Der Videokonferenz-Anbieter und Coronakrisen-Gewinner Zoom schluckt das deutsche Start-up Kites (Karlsruhe Information Technology Solutions). Wie die US-Amerikaner mitteilten, übernehmen sie die Anteile von den beiden Kites-Gründern Alexander Waibel und Sebastian Stüker. Durch den Zukauf des Entwicklers für Übersetzungstechnologie wollen die US-Amerikaner die maschinellen Übersetzungsfähigkeiten von Zoom verbessern. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. Das zwölfköpfige Team von Kites soll übernommen werden, der Sitz in Karlsruhe soll bestehen bleiben.

Zoom beabsichtigt, das Karlsruher Entwicklungsteam weiter auszubauen und erwägt darüber hinaus, einen Forschungs- und Entwicklungsstandort in Deutschland zu errichten. Die Rechtsanwaltskanzlei Raue (Federführung: Andreas Nelle) hat die beiden Kites-Gründer bei dem Verkauf beraten. Zoom wurde von der Wirtschaftskanzlei GLNS (Federführung: Daniel Gubitz und Daniel Epe) unterstützt. Kites ist eine seit 2015 bestehende Ausgründung aus dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das sich auf die Entwicklung von Echtzeitlösungen für maschinelle Übersetzungen spezialisiert hat.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
Themen
Newsletter

FINANCE Daily

Mit dem FINANCE Daily erhalten Sie täglich eine redaktionelle Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse in der Finanzwelt direkt in Ihr Postfach.

Jetzt anmelden