Frank Posnanski

Tele Columbus AG

Name:
Frank Posnanski
Unternehmen:
Tele Columbus AG
Ressort:
Buchhaltung und Steuern, Vertriebscontrolling, Investitions- und Projekt-Controlling, Operations Controlling, Treasury, Reporting, Einkauf, IT und Datensicherheit, Operational Business Improvement, Personal, Investor Relations, Legal und Compliance, Kapit
Position:
CFO von Juni 2011 bis Juli 2018
Ausbildung:
Studium der Wirtschaftsmathematik mit Abschluss in Dortmund 
Geburtstag:
09.03.1967
Familie:
Ledig
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Tauchen, Bergsteigen, Kochen

Karriere

Posnanski startet seine Karriere bei dem Handelskonzern Metro in Köln und führt sie bei dem Logistiker Schenker in Essen fort. In beiden Unternehmen ist er in verschiedenen Positionen im Bereich Controlling tätig. Mit einem Wechsel zu Berentzen steigt Posnanski zum Head of Controlling auf, bevor er als Director of Shared Services und Head of Controlling Europe zu Johnson Electric wechselt. Von 2006 bis 2008 führt er schließlich die Bereiche Controlling und Anlagenbuchhaltung beim Kabelnetzbetreiber Kabel BW in Heidelberg.

Anschließend übernimmt er von Ende 2008 bis Ende 2009 bei dem Medizintechnikhersteller Pulsion in Feldkirchen seine erste CFO-Position. Bei seiner nächsten Karrierestation Digital Identification Solutions, einem Lösungsanbieter im Bereich der digitalen Personenidentifikation, agiert Posnanski von Januar 2010 bis Juni 2011 als CFO. Anschließend wechselt er in gleicher Funktion zu dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus, den er im Jahr 2015 an die Börse führt. Im Frühjahr 2018 kündigt Frank Posnanski seinen Abschied von den Berlinern an.

Karriere-Highlights:

1)    Bei Digital Identification Solutions konnte Frank Posnanski sowohl den Umsatz als auch den Ertrag durch eine erfolgreiche Neuaufstellung deutlich steigern und das Unternehmen nachhaltig profitabel machen.

2)    Nach einer Debt-to-Equity Restrukturierung der Tele Columbus Gruppe, einer erfolgreichen Neuausrichtung und einer Refinanzierung wurde das Unternehmen erfolgreich an der Börse platziert. Die Aktie stieg in den Wochen nach dem IPO im Januar 2015 um bis zu 50 Prozent.

MEHR zur Person