Martin Scholvin

Edeka AG

Name:
Martin Scholvin
Unternehmen:
Edeka AG
Ressort:
Finanzen, Personal, Expansion und Unternehmensentwicklung
Position:
CFO seit Januar 2013
Ausbildung:
Keine Angaben
Geburtsjahr:
1965
Familie:
Keine Angaben
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Keine Angaben

Karriere

Martin Scholvin startet seine berufliche Laufbahn vor mehr als 20 Jahren bei einer der damaligen „Big Five"- Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Es folgen Stationen bei weiteren Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. 2003 kommt Scholvin zur Edeka-Gruppe. Dort ist er bis 2006 als Wirtschaftsprüfer beim Edeka-Verband kaufmännischer Genossenschaften tätig. Im Anschluss leitet er sechs Jahre den Geschäftsbereich Beteiligungen und Controlling in der Zentrale des Lebensmittelhändlers. Seit Januar 2013 verantwortet Martin Scholvin im Vorstand der Edeka AG die Aufgabenbereiche Finanzen, Personal, Expansion und Unternehmensentwicklung.

Karriere-Highlights:

Als Leiter des Geschäftsbereichs Beteiligungen und Controlling spielt Martin Scholvin bei der Übernahme der Tengelmann-Tochter Plus durch die Edeka-Gruppe im Jahr 2008 eine aktive Rolle. Unter dem Dach der Edeka-Gruppe entsteht mit Netto/Plus ein neuer Discount-Riese.  Der M&A-Deal ist eine der größten Transaktionen auf dem deutschen Lebensmittelmarkt überhaupt.

MEHR zur Person