Peter Peters

FC Schalke 04

Name:
Peter Peters
Unternehmen:
FC Schalke 04
Ressort:
Finanzen, Organisation
Position:
CFO seit 1993
Ausbildung:
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Dortmund, Abschluss als Diplom-Kaufmann
Geburtstag:
21.06.1962
Familie:
Verheiratet, zwei Kinder
Ehrenamt:
Peters engagiert er sich im Stiftungsrat der Bundesliga-Stiftung und als Kuratoriumsmitglied der Sepp Herberger-Stiftung.
Hobbies:
Fußball und Musik

Karriere

Nach seinem Studium arbeitet Peters von 1987 bis 1991 als Sportredakteur bei der Zeitschrift RevierSport, der Westfälischen Rundschau und der WAZ Dortmund.1991 wechselt Peters die Seiten und fängt im Management des 1. FC Kaiserslautern an, wo er bis 1993 stellvertretender Geschäftsführer ist. Seit 1993 ist er als Vorstand für den FC Schalke 04 tätig und verantwortet die Bereiche Finanzen und Organisation des Fußballkonzerns.

Karriere-Highlights:

1) In seine Amtszeit fallen der UEFA-Cup Sieg im Jahr 1997, DFB-Pokal Siege in den Jahren 2001, 2002 und 2011 sowie die 15malige Teilnahme an einem europäischen Clubwettbewerb.

2) Der FC Schalke 04 zählt heute zu den wertvollsten Clubs der Welt, erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Gesamtumsatz in Höhe von 224 Millionen Euro und spielt seit 2001 in der vereinseigenen, hochmodernen Veltins-Arena.

3) Ziel ist es, den Verein bis zum Jahr 2022 weitestgehend zu entschulden, ohne dabei große Abstriche an der sportlichen Qualität des Kaders zu machen. In den vergangenen drei Geschäftsjahren konnten die Finanzverbindlichkeiten um rund 60 Millionen auf 173 Millionen Euro abgebaut werden.

4) Der FC Schalke 04 emittierte im Jahr 2012 als erster Bundesligaclub eine börsennotierte Mittelstandsanleihe. Das Papier mit einem Volumen von 50 Millionen Euro hat eine Laufzeit von sieben Jahren und trägt einen Kupon von 6,75 Prozent. Die Anleihe notiert über weite Teile ihrer Laufzeit deutlich über ihrem Nennwert, auch weil sich seit der Bondemission die Finanzkennzahlen von Schalke 04 deutlich verbessert haben.

Mehr zu den Finanzen des Clubs, der als erster in Deutschland eine Mittelstandsanleihe begeben hat, lesen Sie auf der Themenseite Schalke 04.

MEHR zur Person