Peter Peters

FC Schalke 04

Name:
Peter Peters
Unternehmen:
FC Schalke 04
Ressort:
Finanzen, Organisation
Position:
CFO von 1993 bis 2020
Ausbildung:
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Dortmund, Abschluss als Diplom-Kaufmann
Geburtstag:
21.06.1962
Familie:
Verheiratet, zwei Kinder
Ehrenamt:
Stiftungsrat der Bundesliga-Stiftung und Kuratoriumsmitglied der Sepp Herberger-Stiftung.
Hobbies:
Fußball und Musik

Karriere

Nach seinem Studium arbeitet Peters von 1987 bis 1991 als Sportredakteur bei der Zeitschrift RevierSport, der Westfälischen Rundschau und der WAZ Dortmund.1991 wechselt Peters die Seiten und fängt im Management des 1. FC Kaiserslautern an, wo er bis 1993 stellvertretender Geschäftsführer ist. Seit 1993 ist er als Vorstand für den FC Schalke 04 tätig und verantwortet die Bereiche Finanzen und Organisation des Fußballkonzerns. Im Juni 2020 tritt Peter Peters als Finanzvorstand von Schalke zurück.

Karriere-Highlights:

1)  In Peters' Amtszeit fallen der UEFA-Cup Sieg im Jahr 1997 sowie DFB-Pokal Siege in den Jahren 2001, 2002 und 2011.

2)  Der FC Schalke 04 zählt zu den wertvollsten Klubs Europas und spielt seit 2001 in der vereinseigenen Veltins-Arena.

3)  Der FC Schalke 04 emittierte im Jahr 2012 als erster Bundesligaklub eine börsennotierte Mittelstandsanleihe. Das Papier mit einem Volumen von 50 Millionen Euro wurde 2016 vorzeitig refinanziert, Peters begab dafür zwei neue Bonds. Einer wird 2021 fällig, der zweite 2023.

Mehr zu den Finanzen des Clubs, der als erster in Deutschland eine Mittelstandsanleihe begeben hat, lesen Sie auf der Themenseite Schalke 04.

MEHR zur Person

21.05.2012 - Schalke-Finanzchef Peters: „Wir werden nicht wie wild in den Spielerkader investieren“