FINANCE-TV

21.01.14

IT-Sicherheitsexperte Schreiber: Mitarbeiter sind oft zu sorglos

Die NSA-Affäre hat vielen Unternehmen die Themen Datenschutz und IT-Sicherheit wieder ins Bewusstsein gerufen. Doch viele Firmen wissen nicht einmal genau, über welche Kanäle Unbefugte in ihre Netzwerke eindringen könnten. Sebastian Schreiber, Geschäftsführer des IT-Sicherheitsdienstleisters SySS GmbH, dringt mit seinen Mitarbeitern regelmäßig in die IT-Struktur von Unternehmen ein, um so für die Firmen herauszufinden, wie sicher die Systeme sind. Seine Beobachtung: „Oft sind ganz andere Systeme löchrig als die, bei denen es der Kunde vermutet.“ Wie Unternehmen ihre Netzwerke und Schnittstellen sauber halten und welche Gefahren in Webapplikationen lauern, darüber spricht Schreiber im Talk bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen