FINANCE-TV

04.04.17

M&A im Big-Data-Umfeld: Neue Bewertungsfragen, neue Risiken

Der M&A-Deal zwischen Yahoo und Verizon schien schon in trockenen Tüchern, als Datendiebstähle bekannt wurden. Der Kaufpreis wurde daraufhin gesenkt – eine klassische Konsequenz, wenn Käufer die Datensicherheit als zu schwach einstufen: „Es werden Folgeinvestments in IT-Sicherheit fällig, das führt zu einer Minderung des Kaufpreises“, erklärt Tim Oliver Brandi, Partner im Frankfurter Büro der Kanzlei Hogan Lovells, bei FINANCE-TV den Hintergrund dieser Fälle. Um die Datenqualität und die Sicherheitsstrukturen von M&A-Targets zu überprüfen, gibt es bereits spezielle Due-Diligence-Stränge. Wo dafür recherchiert wird, welche internen Prozesse ein Käufer überprüfen sollte und wie weit Gewährleistungsregelungen einen Käufer schützen können, sehen Sie im heutigen Talk bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen