FINANCE-TV

23.05.16

QSC-CFO Stefan Baustert: „Kein Kollateralschaden durch jahrelange Restrukturierung“

Seit fünf Jahren befindet sich der IT- und Telekommunikationsdienstleister QSC nun schon in der Neupositionierung, wie CFO Stefan Baustert einräumt. „Aber jetzt nimmt QSC wieder Fahrt auf“, verspricht der Finanzchef im Gespräch bei FINANCE-TV. Kollateralschäden aus der jahrelangen Sanierung gebe es keine. Warum die Restrukturierung so lange gedauert hat und wie viel Porzellan QSC damit bei seinen Kapitalmarktinvestoren zerschlagen hat – das FINANCE-TV-Interview mit QSC-CFO Stefan Baustert.

Ähnliche Sendungen