Newsletter

Abonnements

Frauenthal-Gruppe platziert Anleihe über 100 Millionen Euro

(sap) Der Mischkonzern Frauenthal hat wie angekündigt eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 100 Millionen Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren emittiert. Der jährliche Kupon beträgt 4,875 Prozent, die Stückelung 1.000 Euro. Die Frauenthal-Gruppe will mit dem Emissionserlös die im Juni 2012 fällige Anleihe in der Höhe von 70 Millionen Euro tilgen und Wachstumsprojekte in den drei Unternehmensbereichen Umwelttechnik, LKW-Zuliefergeschäft sowie Sanitär- und Heizungsgroßhandel finanzieren. Joint Lead Manager sind Erste Group und Raiffeisen Bank International. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Wiener Konzern eine Anleihe platziert. Die Frauenthal Holding hatte Anfang Mai angekündigt, noch im gleichen Monat eine fünfjährige Anleihe über 75 Millionen Euro mit der Möglichkeit einer Aufstockung bis zu 100 Millionen Euro begeben zu wollen. Mehr hierzu unter: Frauenthal will Anleihe bis zu 100 Millionen Euro begeben

 

Quellen: Frauenthal Holding, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022