Newsletter

Abonnements

Osram-IPO soll 2012 über die Bühne gehen

(akm) Der Elektrokonzern Siemens hält weiter an den Börsenplänen für seine Lichttochter Osram fest. Ein Osram-IPO sei für 2012 vorgesehen, sagte CFOJoe Kaeser am Dienstag in München vor dem Beginn der Hauptversammlung, meldet die Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Aufgrund der Turbulenzen an den Finanzmärkten hatte Siemens den ursprünglich

für den Herbst 2011 geplanten Börsengang zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben. Zudem erlebte das Lichtgeschäft weltweit eine Schwächephase, die den Konzern die Pläne überdenken ließen.

 

Quellen: dpa-AFX, FINANCE

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022