Newsletter

Abonnements

Treofan refinanziert sich

(sap) Der Folienhersteller Treofan hat seine bestehende Seniorfinanzierung aus dem Jahr 2006 durch Kredite in Höhe von 75 Millionen Euro refinanziert. Die Deutsche Bank hat die Transaktion arrangiert, zu dem Konsortium gehören außerdem Commerzbank, Frankfurter Sparkasse, Landesbank Saar, NIBC und UniCredit.

 

„Die Refinanzierung stellt das letzte Element der Restrukturierung der Treofan Gruppe dar, deren erster Meilenstein der Debt-to-Equity Swap im letzten Jahr war“, sagt Leïla Röder, Local Partnerin bei White & Case München. Im Herbst vergangenen Jahres hatten die Anleihegläubiger um die italienische Management & Capitali und den US-Investor EBF im Rahmen eines Debt-to-Equity-Swaps das Ruder bei Treofan übernommen. Der Investmentbank Goldman Sachs, seit 2005 Eigentümer des Folienherstellers, blieben nur noch 13 Prozent. Lesen Sie hierzu auch: Anleihegläubiger übernehmen Folienhersteller Treofan.

 

Quellen: White & Case, FINANCE

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter