Führungswechsel beim Corporate-Finance-Beratungshaus Youmex Invest: Andreas Wegerich kehrt auf den Chefsessel zurück, Interimschefin Marianne Maindl legt ihr Vorstandsmandat nieder.

Thinkstock/Getty Images

19.08.15
Finanzierungen

Youmex-Chefin Marianne Maindl legt Vorstandsmandat nieder

Der kurzzeitig geschasste Corporate-Finance-Berater Andreas Wegerich kehrt zurück auf den Chefsessel von Youmex Invest. Marianne Maindl macht den Weg für ihn frei. Schon bald dürfte aus Youmex Invest eine neue Corporate-Finance-Boutique unter Wegerichs Führung entstehen.

Wie FINANCE aus Unternehmenskreisen erfahren hat, wird die seit Juli amtierende Youmex-Chefin Marianne Maindl das Corporate-Finance-Haus verlassen. Maindl war zur Chefin des Unternehmensarms Youmex Invest ernannt worden, nachdem der bis dahin amtierende Geschäftsführer Andreas Wegerich überraschend abberufen worden war. Maindl war seit dem Jahr 2007 für Youmex tätig.

Mit ihrem Rückzug macht Maindl den Weg für die Rückkehr von Andreas Wegerich an die Spitze des Beratungshauses frei. Wegerich hatte sich juristisch erfolgreich gegen seine Abberufung gewehrt – eigenen Angaben zufolge ist er Hauptgesellschafter von Youmex Invest. Gleichzeitig legt Wegerich sein Aufsichtsratsmandat nieder und tritt an Maindls Stelle als Alleinvorstand. Er dankt Marianne Maindl dafür, dass sie „auch in schwierigen Zeiten mit großem Engagement ausgezeichnete Arbeit als Vorstand der Youmex Invest geleistet hat“.

Marianne Maindl soll vorerst noch bei Youmex Invest bleiben und anschließend dann eine Beratungstätigkeit für das Unternehmen aufnehmen. Neuer Aufsichtsratschef wird der Unternehmensberater und Investor-Relations-Spezialist Hans Hermann Mindermann. 

Andreas Wegerich arbeitet an Neuauflage von Youmex

Zu den weiteren Plänen von Andreas Wegerich mit Youmex Invest gibt es noch keine offiziellen Bekanntmachungen. FINANCE-Informationen zufolge arbeitet Wegerich aber intensiv daran, schon kurz nach der Sommerpause mit einer neuen Corporate-Finance-Beratung wieder an den Start zu gehen. Deren Keimzelle dürfte die bisherige Youmex Invest sein.

Die Schwestergesellschaft Youmex AG – aktuell geführt von Vorstand Martin Attenhauser und Aufsichtsrat Kai Hartmann – will sich früheren FINANCE-Informationen zufolge künftig auf das Immobiliengeschäft konzentrieren.

michael.hedtstueck[at]finance-magazin.de