Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Köpfe Thomas Dippold

Thomas Dippold

SGL Carbon SE

Unternehmen:
SGL Carbon SE
Ressort:
Accounting & Taxes , Controlling, Treasury , IT sowie Legal, Compliance & Internal Audit
Position:
CFO seit Dezember 2020
Ausbildung:
Studium der Betriebswirtschaftslehre in Bamberg; Abschluss als Master of Business Administration an den Universitäten in Austin, Texas (USA) und Mainz
Geburtstag:
10. Juni 1972
Familie:
Verheiratet und drei Kinder
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Laufen, Basketball
Karriere:

Thomas Dippold beginnt seine berufliche Laufbahn bei der HSBC-Bank in London und Düsseldorf. Weitere Stationen bringen ihn zum Glas- und Glaskeramikhersteller Schott, für den er unter anderem auch in Singapur tätig ist, anschließend übernimmt er die Positionen der kaufmännischen Leitung bei Semikron sowie die des CFO bei Faber Castell.

Von November 2016 bis Oktober 2020 leitet Dippold als CFO die Corporate-Finance-Abteilung des Verkehrstechnikunternehmens Schaltbau. Im Oktober 2020 wechselt er in den Vorstand von SGL Carbon und wird Anfang Dezember Finanzvorstand.

Karriere-Highlights:

1) Operative und finanzielle Sanierung von Schaltbau in den Jahren 2017 bis 2019. Dafür reformiert und stärkt Dippold die Bereiche Controlling und Treasury. Auch Unternehmensverkäufe dienen der Fokussierung und Stärkung der Organisation.

2) Finanzierung: Im Frühjahr 2018 gelingt eine größere Kapitalerhöhung in Höhe von 46 Millionen Euro. Mit dem Erlös kann ein Brückenkredit abgelöst werden. Ein Konsortialkredit wird zum neuen Rückgrat der Konzernfinanzierung. Schuldscheine, deren Covenants zwischenzeitlich gefährdet waren, kann Dippold in seiner Amtszeit weitgehend zurückzahlen.