Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Themen Investor Relations

Investor Relations

Investor Relations übernehmen die Kommunikation zum Kapitalmarkt. Vor allem der CFO arbeitet mit dieser Abteilung eng zusammen. Alles zu den Berufschancen, Gehalt und Trends in diesem Bereich finden Sie hier.

Angst vor Reverse Takeover bei Ceconomy (FINANCE+)

Ein stockender M&A-Deal, Grabenkrämpfe in der Finanzabteilung, Rückstand bei der digitalen Transformation: Bei dem Elektronikhändler Ceconomy liegt so einiges im Argen. Und CFO Florian Wieser hat noch ein weiteres Problem.

Die Krux mit den ESG-Ratings (FINANCE+)

Nachhaltigkeit wird am Kapitalmarkt immer wichtiger, weshalb die Relevanz von ESG-Ratings steigt. Doch das bringt für CFOs – gerade im Mittelstand – einige Herausforderungen mit sich.

„Wir teilen die Welt nicht in Gut und Böse“

Bei Nachhaltigkeits-Ratings gibt es keinen Standard. FINANCE lässt die Rating-Agenturen deshalb selbst erklären, worauf es ihnen ankommt. Heute: MSCI

Worauf Sustainalytics beim ESG-Rating achtet

Mit dem wachsenden Fokus auf Green Finance werden auch ESG-Ratings immer wichtiger. Doch die Bewertungen der Agenturen sind schwer vergleichbar. Im FINANCE-Interview erklären die Agenturen ihre Ansätze selbst. Heute: Sustainalytics.

Das bedeutet die EU-Taxonomie für CFOs (FINANCE+)

Die EU-Taxonomie ist da. Der Name lädt nicht gerade dazu ein, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen. Doch genau das sollten CFOs tun, wenn sie am Kapitalmarkt nicht ins Hintertreffen geraten wollen.

Vonovia-CFO zur digitalen HV: „Komplett neues Format ausprobieren“

Eine virtuelle Hauptversammlung sollte nicht einfach die Präsenzveranstaltung ins Netz verlagern, findet Helene von Roeder, CFO des Wohnimmobilienkonzerns Vonovia. Im Interview erklärt sie, wie sie sich ein gelungenes digitales Aktionärstreffen vorstellt.

Osram-CFO Dahnke: „Nähern uns einer moderneren Form der HV“

Durch Corona ist die virtuelle Hauptversammlung in den Fokus gerückt – und das wurde auch Zeit, findet Osram-CFO Kathrin Dahnke. Wie sie die ersten digitalen Aktionärstreffen erlebt hat, verrät sie im Interview.

Virtuelle Hauptversammlung: Notlösung oder Zukunftsmodell? (FINANCE+)

Auch in diesem Jahr müssen die Konzerne ihre Aktionärstreffen virtuell abhalten. Die rechtlichen Rahmenbedingungen haben sich gegenüber dem Vorjahr noch einmal verschärft: Besonders bei Aktionärsfragen lauert Konfliktpotential.

Wilder Westen bei ESG-Ratings? (FINANCE+)

Die Bedeutung von Nachhaltigkeitsratings wächst immer stärker. Die Finanzaufsicht Esma fordert deshalb eine strengere Überwachung der ESG-Ratingagenturen. Wie lassen sich Risiken wie Green Washing vermeiden?

Die fünf größten Fehler bei der ESG-Kommunikation (FINANCE+)

Alle reden über Nachhaltigkeit, das müssen auch CFOs. Doch nicht immer gelingt das gut. Diese Patzer sollten Finanzchefs in jedem Fall vermeiden.

Digital auf Zahlensuche (FINANCE+)

Der Geschäftsbericht soll Investoren dabei helfen, ein tieferes Verständnis für das Unternehmen zu entwickeln. Die Darstellung durchläuft gerade einen drastischen Wandel.

ESG-Berichte weisen gravierende Mängel auf

Die Nachhaltigkeitsberichte der Dax-Konzerne sind oberflächlich und mangelhaft – so lautet das vernichtende Urteil einer Analyse der Beratung Cometis. Doch es gibt auch Vorreiter in Sachen ESG.

„Ein hybrides Modell wäre denkbar” (FINANCE+)

Telefónica Deutschland hat eine virtuelle Hauptversammlung absolviert. CFO Markus Rolle spricht mit FINANCE über die „skurrile“ Gesprächssituation.

Auf virtueller Tour

In Zeiten von Corona buhlen immer mehr Unternehmen per virtueller Roadshow um Investoren. Bei FINANCE berichten Pioniere von den Tücken der Zoom-Meetings, Hintergrund-Chats mit dem CFO und neuen Investorengruppen.

5 Antworten zur virtuellen Hauptversammlung

Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen deutsche Unternehmen ihre Hauptversammlung in diesem Jahr erstmals rein virtuell abhalten. Für einige Emittenten könnte dies eine Dauerlösung sein – doch an manchen Stellen sollte dafür nachgebessert werden, mahnen Experten.

So verändert Corona die Ad-hoc-Pflichten

Wegen der Coronakrise passt die Bafin die Vorgaben für die Ad-hoc-Publizität an. An vielen Stellen gewährt die Aufsicht den CFOs nun mehr Spielraum. Doch vor allem mit Blick auf die nahenden Q1-Berichte stehen Finanzchefs vor schweren Entscheidungen.

Neue Aktivisten ante portas

2019 wurden Unternehmen viel seltener von Aktionärsaktivisten heimgesucht als im Jahr davor. Doch jetzt scheint sich das Blatt wieder zu wenden, denn eine neue Generation von Aktivisten drängt nach vorne.

ESG-Ratings rücken in den Fokus

Bis vor kurzem wussten viele Finanzverantwortliche überhaupt nicht, ob das eigene Unternehmen ein sogenanntes ESG-Rating hat. Doch die Bewertungen werden immer wichtiger. Das Wichtigste über die Nachhaltigkeitsratings im Überblick.

Erster Stadtführer für CFOs auf Roadshow

Roadshow heißt: Flughafen, Pitch, Hotel. Oder geht da noch mehr? Speziell für CFOs und IR’ler, die ihre Roadshow-Städte entdecken wollen, gibt es jetzt einen Online-Reiseführer.

Aktionär Enkraft greift PNE-Vorstand an

Ein Aktionär geht in einem Brief den Windkraftbetreiber PNE hart an. Enkraft Capital wirft dem Management vor, bei der Übernahme durch Morgan Stanley nicht im Sinne der Aktionäre zu handeln – und droht mit rechtlichen Schritten.