Banking

FINANCE M&A und
Private Equity Briefing

Verpassen Sie keine FINANCE-News aus der M&A- und Private-Welt mehr – mit unserem regelmäßigen FINANCE M&A und Private Equity Briefing

Die Aareal Bank muss ihr Vergütungssystem anpassen.
20.05.2021

Aareal Bank muss Vergütungssystem überarbeiten

Über fünf Stunden diskutierten die Aktionäre der Aareal Bank über die Neubesetzung des Aufsichtsrats und ein neues Vergütungssystem. Während die Aufsichtsratsrevolte von Großinvestor Petrus Advisers scheiterte, bügelten die Aktionäre den Vergütungsplan der Bank ab.

Restrukturierer befürchten, dass noch viele Insolvenzen bevorstehen.
18.05.2021

Das Schlimmste ist noch nicht überstanden

Die noch vor einem halben Jahr erwartete Insolvenzwelle ist bisher ausgeblieben. Doch Restrukturierungsexperten rechnen mehrheitlich mit anziehenden Pleitefällen. Ab wann, das zeigen die Auswertungen des aktuellen Restrukturierungsbarometers.

Die BNP Paribas beruft den Ex-Haniel-CEO als Senior Advisor.
17.05.2021

Ex-Haniel-Chef Gemkow geht zu BNP Paribas

Die BNP Paribas holt Stephan Gemkow als Senior Advisor an Bord. Der Ex-Lufthansa-CFO und Haniel-Chef soll die Top-Leute der BNP Paribas strategisch beraten.

Die Bafin schickt N26 einen Sonderbeauftragten ins Haus.
14.05.2021

Bafin nimmt N26 an die Leine

Die Bafin ist unzufrieden mit der Geldwäscheprävention bei N26 und schickt der Neobank einen Sonderbeauftragten ins Haus. Das ist bislang erst einer anderen Bank in Deutschland passiert.

Die Commerzbank macht künftig gemeinsame Sache mit der deutsch-französischen Bank Oddo BHF.
11.05.2021

Commerzbank gibt Teil des Kapitalmarktgeschäfts an Oddo BHF ab

Die Commerzbank lagert ihr Geschäft mit Aktienhandel und -research an die deutsch-französische Oddo BHF aus. Welcher Schritt in der großen Transformation der Bank steht als nächstes an?

Die Commerzbank will bis 2024 rund 10.000 Stellen abbauen, 900 davon im Firmenkundengeschäft.
07.05.2021

Commerzbank: Jobabbau trifft Firmenkundengeschäft hart

Der geplante Stellenabbau bei der Commerzbank trifft auch das Firmenkundengeschäft der Bank, das sich wieder stärker auf den deutschen Mittelstand fokussieren soll. Rund 900 Stellen sollen weltweit wegfallen.