Umzug nach Frankfurt: Von hier wird Marc-Olivier Regulla das BofAML-Investmentbanking in der DACH-Region mit Christof Bechtle zusammen verantworten.

Andres Garcia/Martin/iStock/Thinkstock/Getty/Images

01.06.16
Banking & Berater

BofAML: Marc-Olivier Regulla wird Co-Leiter Investment Banking

Marc-Olivier Regulla steigt bei der Bank of America zum Co-Chef des zentraleuropäischen Investmentbankings auf. Regulla kommt aus den eigenen Reihen.

Die Investmentbanking-Sparte der Bank of America Merrill Lynch bekommt in der DACH-Region eine neue Doppelspitze. Marc-Olivier Regulla wurde zum Co-Head der Sparte ernannt und wird den Bereich gemeinsam mit Christof Bechtel leiten. Er folgt damit auf Stefan Müller, der die Bank laut FINANCE-Informationen im Januar verlassen hat.

Bechtels neuer Kollege kommt aus den eigenen Reihen und bringt Erfahrung vor allem aus Deals  der Chemie- und Stahlbranche mit. Marc-Olivier Regulla war seit 2011 bei der BofAML für das Investmentbanking in diesem Industriesektor für Europa, den Nahen Osten und Afrika zuständig.

Regulla will auch in seiner neuen Position weiterhin wichtige Kunden aus diesem Industriesektor betreuen. Einen direkten Nachfolger soll es nach FINANCE-Informationen für ihn nicht geben.

Marc-Olivier Regulla berichtet an Armin von Falkenhayn

Regulla wird gemeinsam mit Christof Bechtel aus Frankfurt heraus arbeiten und an Luigi Rizzo, den Chef des EMEA Investmentbanking, sowie an Deutschlandchef Armin von Falkenhayn berichten, der außerdem den Bereich Corporate and Investmentbanking in der DACH-Region verantwortet. Von Falkenhayn war im Juni vergangenen Jahres nach 25 Jahren bei der Deutschen Bank zur BofAML gewechselt und ist seitdem das Gesicht der Bank im deutschen Markt.

Im Management des BofA-Standorts Frankfurt gab es in den vergangenen Jahren einige Wechsel. Jetzt scheinen sich die Reihen aber wieder zu schließen. Vor kurzem erst wechselte Georg Hansel FINANCE-Informationen zufolge ebenfalls von der Deutschen Bank zur BoFAML, um als Nachfolger von Christian Gärtner die Leitung des Equity-Capital-Markets-Geschäfts zu übernehmen. Gärtner war im vergangenen Jahr als CFO zu dem Börsenaspiranten HelloFresh gewechselt.

Bei der Bank of America steht gerade ein großer M&A-Deal im Fokus: Die Bank will gemeinsam mit der Credit Suisse die Finanzierung für die geplante Bayer-Monsanto-Übernahme stellen.  

antonia.koegler[at]finance-magazin.de