Philipp Raidt und Cornelia Quennet-Thielen verstärken die Kommunikationsagentur Finsbury Glover Hering.

Finsbury Glover Hering

FINANCE+ 11.02.21
Banking & Berater

Berater-News: Finsbury, Aon, Bain

Das frisch fusionierte Beratungshaus Finsbury Glover Hering bekommt Verstärkung, Aon sortiert seine Führungsmannschaft neu, und Bain erweitert den Partnerkreis: die wichtigsten Berater-News im FINANCE-Überblick.

Neuzugänge bei Finsbury Glover Hering

Seit Jahresanfang firmieren die Beratungshäuser Finsbury, The Glover Park Group (GPG) und Hering Schuppener unter der gemeinsamen Marke Finsbury Glover Hering. Im deutschsprachigen Raum gab es zudem personelle Verstärkung: Der vormalige Chief Operating Officer von Axel Springer Digital Ventures, Philipp Raidt, ist als Managing Director in das Berliner Team eingetreten. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Tech- und Start-up-Bereich.

Cornelia Quennet-Thielen ist als Senior Advisor neu im Team für strategische Kommunikationsberatung in Berlin. Die ehemalige Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung wird sich auf Nachhaltigkeit, Umwelt- und Wissenschaftspolitik fokussieren. In Zürich kam Maya Kunz an Bord, die als Managing Director zu Krisen- und Sondersituationen berät. Kunz war zuletzt Head of Corporate Communications bei BlackRock in der Schweiz.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.