Newsletter

Abonnements

Société Générale: Dieter Veit ist Co-Head of Corporate Finance

Von Rothschild zur SocGen: Dieter Veit ist seit heute Co-Head of Corporate Finance und Head of M&A bei der Société Générale. Wie die Bank mitteilt, berichtet er an den Global Head of Corporate Finance Thierry d’Argent sowie an Guido Zoeller, Group Country Head of Germany and Austria. Neben Veit ist Ralf Darpe als zweiter Co-Head und Head of Equity Capital Markets für das Corporate Finance-Geschäft der Corporate & Investment Bank zuständig.

Veit kommt als Managing Director von Rothschild, wo er in der Corporate Finance-Beratung mit Fokus auf Mittelstandskunden in der DACH-Region tätig war. Der 46-Jährige kann auf eine lange Karriere bei der Traditionsbank zurückblicken, während der er in Frankfurt und London an über 50 Transaktionen von Large- und Midcap-Unternehmen in verschiedenen Sektoren beteiligt war.

Dieter Veit: 17 Jahre im Investmentbanking

Bei der Société Générale wird Veit Nachfolger des bisherigen M&A-Chefs Jan Caspar Hoffmann, der ab Februar bei der New Yorker Investmentboutique Moelis & Company das M&A-Geschäft im deutschsprachigen Raum führen wird.

Die Société Générale bekräftigte im Zuge der Ernennung Veits ihren Plan, das M&A- und Finanzierungsberatungsgeschäft zu verstärken.

 

anna.wulf[at]finance-magazin.de

FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter