Black FINANCE Deal

Abonnements

FINANCE+

Lincoln holt Greenhill-Experten Andreas Bienert

Andreas Bienert wechselt von Greenhill zu Lincoln.
Lincoln

Die M&A-Beratung Lincoln holt sich Andreas Bienert als Managing Director ins Boot. Bienert wird künftig das Frankfurter Büro verstärken und den Bereich Industrietechnologie im deutschsprachigen Raum leiten. Er soll insbesondere Private-Equity– und Firmenkunden bei M&A-Deals beraten. Derzeit arbeiten am Frankfurter Standort von Lincoln International 60 Berater, 15 davon im Industrials-Bereich, einschließlich Chemie und Automotive.

Bienert kommt von Greenhill, wo er 15 Jahre für grenzüberschreitende M&A-Transaktionen verantwortlich war. Bei der Investmentbank fing er laut seinem LinkedIn-Profil 2006 als M&A-Analyst Advisory an, zuletzt arbeitete er dort als Principal (Director) im M&A Advisory. Dort soll er Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von 6,6 Milliarden Euro verantwortet haben.

Andreas Bienert bringe „tiefe Sektorkenntnisse, etablierte Beziehungen und Transaktionserfahrung“ mit, insbesondere im Industrietechnologiesektor, begründet Lincoln den Neuzugang. „Der Zugang von Andreas erweitert und vertieft unsere Expertise im Bereich Industrials. Er wird eine starke Ergänzung für unser globales Team und für die Kunden, die wir betreuen, sein“, so Friedrich Bieselt, Managing Director und Mitglied der Geschäftsleitung bei Lincoln.

Weiterlesen mit FINANCE+

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten

FINANCE Premium
478,80 € 238,80 € / Jahr im 1. Jahr

FINANCE+ und alle weiteren FINANCE-Produkte:

  • FINANCE Multiples
  • FINANCE Magazin als Print & E-Paper
  • FINANCE Research
Jetzt Deal sichern


Nur bis zum 02. Dezember 2022 gültig!