Dennis Schulze hat den Umbau von Douglas begleitet - jetzt räumt er den Platz für seine bisherige Mitarbeiterin Erika Tertilt.

Douglas

22.09.15
CFO

Douglas tauscht CFO aus: Dennis Schulze geht, Erika Tertilt kommt

Überraschender Chefwechsel bei Douglas: CFO Dennis Schulze geht, für ihn kommt seine bisherige Mitarbeiterin Erika Tertilt. Auf den ersten Blick hat Schulze in das PE-geführte Unternehmen gepasst.

Die Douglas-Gruppe wechselt den CFO aus: Erika Tertilt ist die neue Finanzchefin der Parfümeriekette. Mit dem bisherigen CFO Dennis Schulze habe Douglas sich „im besten gegenseitigen Einvernehmen“ geeinigt, seinen Vertrag zum 30. September aufzulösen.

Der Wechsel kommt unerwartet. Zwar hatte Anfang Juni der Private-Equity-Investor CVC die Mehrheit an Douglas übernommen, und Beteiligungsgesellschaften sind dafür bekannt, das Management von Firmen nach dem Kauf auszutauschen. Aber Schulze hatte die Finanzen von Douglas schon unter dem vorigen Eigentümer Advent geleitet. Davor war er Investment-Manager beim Wettbewerber Carlyle. Mangelnde Erfahrung mit Finanzinvestoren dürfte also kaum der Grund sein, aus dem Schulze geht.

Erika Tertilt war Geschäftsführerin unter Dennis Schulze

Advent hatte Douglas zusammen mit der Eigentümerfamilie Kreke Ende 2013 von der Börse genommen und dann radikal umgebaut: Alle Sparten bis auf die Parfümeriekette, wie der Buchhändler Thalia oder der Süßwarenverkäufer Hussel, wurden verkauft oder vom Kerngeschäft abgetrennt. CVC will jetzt nach eigenen Angaben die Internationalisierung der Kette vorantreiben.

Die neue Finanzchefin Erika Tertilt kam wie Dennis Schulze unter Advent zu Douglas. Bisher war sie unter Schulze Geschäftsführerin Finanzen der Douglas-Parfümerien.

florian.bamberg[at]finance-magazin.de