Sixt SE

19.09.19
CFO

Ex-Sixt-CFO Julian von Putlitz heuert bei Ifco an

Mit dem ehemaligen Sixt-CFO Julian zu Putlitz holt sich der Lebensmittel-Logistik-Konzern Ifco Systems einen erfahrenen Mann an Bord. Dieser muss Ifco unter den neuen Eigentümern vorantreiben.

Der ehemalige Sixt-CFO Julian zu Putlitz ist neuer Finanzchef bei dem Verpackungsspezialisten Ifco Systems. Um den bekannten Manager war es ruhig geworden, nachdem er im November 2018 seinen langjährigen Arbeitgeber verließ, „um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen“.

In seinen neun Jahren als CFO bei Sixt prägte er dessen Finanzressort und erwarb sich einen guten Ruf. Das Unternehmen hatte sich strategisch und an der Börse außerordentlich gut entwickelt, der Finanzchef verabschiedete sich damals mit Rekordzahlen.

CFO zu Putlitz kommt für Margit Kendler

Seit Juli ist zu Putlitz Aufsichtsratsmitglied bei der Sixt-Tochter Sixt Leasing, eine Position, die er neben seiner neuen Aufgabe beibehält. Bei Ifco verantwortet er die Bereiche Finanzen, Rechnungswesen, Controlling, Creditor Relations, Risikomanagement, Steuern, Revision und IT.

Der 51-jährige Diplom-Volkswirt übernimmt den CFO-Posten bei Ifco von Margit Kendler, die das Unternehmen nach drei Jahren „auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens zu widmen“, wie es heißt. Ihrem LinkedIn-Profil zufolge war sie vor ihrer Zeit bei Ifco viele Jahre beim Verpackungs- und Papierhersteller Mondi sowie beim schwedischen Spezialmaschinenbauer Sandvik beschäftigt.

Ifco mit neuen Eigentümern

Bei seinem neuen Arbeitgeber, der übrigens nur einige hundert Meter vom Sixt-Hauptquartier entfernt sitzt, wird zu Putlitz mit neuen Eigentümern zusammenarbeiten: Im Frühjahr veräußerte der australische Paletten- und Containerhersteller Brambles das Unternehmen zu gleichen Teilen an den Finanzinvestor Triton und den Staatsfonds von Abu Dhabi, Adia. Der Kaufpreis betrug umgerechnet 2,2 Milliarden Euro. Bemerkenswerte Koinzidenz: Julian zu Pulitz`Bruder Jasper ist Operating Partner bei Triton.

Die neuen Eigentümer wollen Ifco unter anderem international breiter aufstellen. Im Geschäftsjahr 2017/18 konnte Ifco seinen Umsatz um 8 Prozent auf 1,1 Milliarden Dollar steigern. Der bereinigte Gewinn lag bei 133 Millionen Dollar.

martin.barwitzki[at]finance-magazin.de

Sie wollen wissen, welcher Finanzchef wohin wechselt? Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der FINANCE-Themenseite CFO-Wechsel und der FINANCE-Datenbank für CFO-Wechsel.