Newsletter

Abonnements

Führungswechsel bei der Warsteiner-Gruppe

(cow) Eva-Catharina Cramer (Bild links) steigt in die Geschäftsführung des Brauereikonzerns Warsteiner ein. Die 29-Jährige ist die jüngste Tochter von Warsteiner-Inhaber Albert Cramer (64, Bild rechts), mit dem sie künftig gemeinsam die Geschäfte der sauerländischen Traditionsbrauerei verantworten wird.

Gustavo Möller-Hergt, seit 15 Jahren Mitglied der Warsteiner-Gruppe und zuletzt Generalbevollmächtigter des Konzerns, scheidet hingegen aus. Gerüchten zufolge seien Meinungsverschiedenheiten zwischen Möller-Hergt und der künftigen Warsteiner-Chefin der Grund für das Ausscheiden des langgedienten Managers.

Stattdessen ziehen Peter Himmelsbach (Bild, zweiter von rechts) und Stephan Fahrig (Bild, zweiter von links) in die Warsteiner-Geschäftsleitung ein. Fahrig wird für die Ressorts Finanzen, IT und Verwaltung verantwortlich zeichnen. Himmelsbach betreut den Bereich Technik.

 

Quellen: Warsteiner, FINANCE

 

 

 

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022