Finanzvorstand Hans-Jürgen Wiecha verlässt den Baustoffkonzern Xella.

Xella

23.06.17
CFO

Hans-Jürgen Wiecha verlässt Xella

Xella-Finanzchef Hans-Jürgen Wiecha geht. Erst vor gut einem halben Jahr hatte der Finanzinvestor Lone Star das Unternehmen gekauft.

Hans-Jürgen Wiecha verlässt den Baustoffhersteller Xella zum 30. Juni. Sein Nachfolger ist der frühere Tank-&-Rast-CFO Jens Kimmig. Wiecha verlasse Xella auf eigenen Wunsch und stehe dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite, erklärte Xella in einer Pressemitteilung.

Wiecha wurde im März 2015 ins Unternehmen geholt, um den geplanten Börsengang des Baustoffherstellers zu begleiten. In dem Zusammenhang hatte er eine Kapitalerhöhung um rund 200 Millionen Euro geplant, um die Verschuldung des angeschlagenen Konzerns zu reduzieren. Die damaligen Eigentümer Goldman Sachs und PAI sagten den IPO jedoch kurz nach der offiziellen Ankündigung ab und trennten sich schließlich von ihren Anteilen durch den Verkauf an den Finanzinvestor Lone Star, der im April diesen Jahres abgeschlossen wurde.

Wiecha hat Erfahrung mit IPOs und anderen Kapitalmarktereignissen. 2005 wurde er zum CFO des Verpackungsherstellers Gerresheimer ernannt, den er 2007 erfolgreich an die Börse führte. Anschließend trieb Wiecha als Finanzvorstand die Restrukturierung des Stahlkonzerns Schmolz und Bickenbach mithilfe einer Kapitalerhöhung voran.

Xella schafft fließenden Übergang

Am 1. Juli wird Jens Kimmig den Posten des Xella-Finanzchefs übernehmen. Zuvor war er CFO des Medtech-Unternehmens BSN Medical, dessen Verkauf er begleitete, sowie langjähriger Finanzvorstand von Tank & Rast. In dem Rahmen verantwortete er unter anderem die Refinanzierung des Raststättenbetreibers.

Kimmig soll nun die Profitabilität Xellas weiter vorantreiben. Im letzten Geschäftsjahr wuchs der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (normalisiertes Ebitda) um 22,4 Prozent auf 277 Millionen Euro bei einem Umsatz von rund 1,33 Milliarden Euro.

redaktion[at]finance-magazin.de

Sie wollen wissen, welcher Finanzchef wohin wechselt? Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der FINANCE-Themenseite CFO-Wechsel und der neuen FINANCE-Datenbank für CFO-Wechsel.