Jens Nawrath verstärkt das Debt Advisory von Leonardo & Co. Nach fast 25 Jahren kehrt er der Commerzbank den Rücken.

Leonardo

07.11.13
CFO

Leonardo & Co. holt Jens Nawrath

Nach fast 25 Jahren kehrt der Kapitalmarktspezialist Jens Nawrath der Commerzbank den Rücken und geht als Managing Director zum Corporate-Finance-Haus Leonardo. Damit versucht Leonardo, sich im Debt Advisory stärker aufzustellen.

Die Finanzierungs- und M&A-Beratung Leonardo & Co. hat den Kapitalmarktspezialisten Jens Nawrath von der Commerzbank verpflichtet, um die Bereiche Debt Advisory und Restructuring zu verstärken.

Nawrath ist ein Commerzbank-Urgestein, seit 1990 arbeitete er in verschiedensten Positionen für die Frankfurter Bank. Unter anderem betreute Nawrath PE-Investoren sowie Hedgefonds und engagierte sich im Portfolio- und Risikomanagement. Bei Leonardo wird Nawrath im Rang eines Managing Directors einsteigen.

Jens Nawrath soll Leonardo-Kunden bei Refinanzierungen helfen

„Mit Jens Nawrath haben wir einen ausgewiesenen Experten im Kredithandel und bei Restrukturierungen gewinnen können“, sagt Ulrich Graebner, Co-Head des Deutschlandgeschäfts bei Leonardo. „Refinanzierungen bleiben unter den gegebenen Rahmenbedingungen im gesamteuropäischen Bankensektor eine zentrale Herausforderung sowohl für Unternehmen als auch für Finanzinstitute.“

Das Corporate-Finance-Haus Leonardo hat einen großen Bürostandort in Frankfurt und gehört zur italienischen Bankengruppe Leonardo, die europaweit gut 150 Mitarbeiter beschäftigt.   

michael.hedtstueck[at]finance-magazin.de