Newsletter

Abonnements

M&A: PwC holt Matthias Loos von Lazard

Lazard-Geschäftsführer Matthias Loos wechselt in den M&A-Bereich von PwC.
PwC

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC verstärkt ihr M&A-Team. Ab dem 1. November wird Matthias Loos neuer Partner im M&A-Bereich. Der 41-Jährige kommt von Lazard, wo er seit 2008 tätig war und zuletzt als Geschäftsführer und Head of Financial Sponsors in Deutschland Private Equity-Häuser beriet.

In dieser Funktion hat der Diplom-Kaufmann offiziellen Angaben zufolge in der Vergangenheit schwerpunktmäßig Distressed-M&A-Fälle und Restrukturierungen begleitet. Zuvor arbeitete Loos für die PE-Investoren Nordwind Capital und DBAG.

M&A-Berater Matthias Loos: Von Lazard zu PwC

PwC verfügt in Deutschland mittlerweile über ein 35-köpfiges Team in der M&A-Beratung, das von Martin Schwarzer und Alexander von der Friesen geleitet wird. Erst vor kurzem hatte PwC von der Kanzlei Beiten Burkhardt ein dreiköpfiges M&A-Team für den Rechtsbereich PwC Legal abgeworben.

sarah.nitsche[at]finance-magazin.de

Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022