Interne Lösung: Markus Krebber wird neuer CFO bei RWE

RWE

04.03.16
CFO

Markus Krebber folgt Bernhard Günther als RWE-CFO

Tagelang wurde spekuliert, nun schafft RWE Klarheit: Markus Krebber wird neuer CFO bei RWE. Sein Vorgänger Bernhard Günther leitet die Finanzen der Ökostrom-Sparte.

Deutschlands zweitgrößter Stromkonzern RWE hat einen neuen CFO: Markus Krebber, bisher Chef der Energiehandelssparte Supply & Trading, leitet ab jetzt die Finanzabteilung der Essener. Krebber folgt auf Bernhard Günther, der CFO der neuen Gesellschaft wird, in der RWE seine Zukunftsgeschäfte – allen voran erneuerbare Energien – bündelt.

Krebber kommt von RWE-Energiehandels-Tochter

Markus Krebber war zuerst nur CFO, später auch CEO von RWE Supply & Trading. Vorher war Krebber über sieben Jahre bei der Commerzbank in Frankfurt, zuletzt als Bereichsvorstand Group Finance.

Der Umbau in der Führungsebene des Energieriesen ist durch die Abspaltung des Geschäfts mit erneuerbaren Energien, Netzen und Vertrieb in eine neue Tochtergesellschaft notwendig geworden, die Ende 2015 verkündet wurde. Krebbers Vorgänger Bernhard Günther wechselt als Finanzvorstand zu der neuen Gesellschaft, die die Zukunftsfähigkeit von RWE garantieren soll. Er ist damit seinem Chef, CEO Peter Terium, gefolgt. Beide treten am 1. April an.

julian.woehr[at]finance-magazin.de

Mehr über die Karriere von Bernhard Günther lesen Sie in seinem Profil bei FINANCE-Köpfe.