Mit Nathalie Benedikt erweitert Pfeiffer Vacuum seinen Vorstand um den CFO-Posten.

iStock / Thinkstock / Getty Images

07.11.12
CFO

Pfeiffer Vacuum ernennt Nathalie Benedikt zur CFO

Der Spezialpumpenhersteller Pfeiffer Vacuum erweitert seinen Vorstand. Zum Jahresbeginn 2013 steigt Nathalie Benedikt zum Finanzvorstand auf. Bislang verantwortet sie den Bereich Finanzen und Controlling bei Pfeiffer Vacuum.

Pfeiffer Vacuum hat heute bekannt gegeben, dass Nathalie Benedikt neue Finanzchefin des Unternehmens wird. Der Aufsichtsrat von Pfeiffer Vacuum hat Benedikt bereits zum weiteren Mitglied des Vorstands bestellt. Sie wird ihren neuen Posten zum 1. Januar 2013 antreten.

Benedikt ist bereits seit 13 Jahren im Unternehmen. Momentan verantwortet die 36-Jährige den Bereich Finanzen und Controlling bei Pfeiffer Vacuum. Mit der Ernennung von Benedikt zur Finanzchefin erweitert Pfeiffer Vacuum seinen Vorstand von zwei auf drei Mitglieder. Bisher leitet CEO Manfred Bender auch das Finanzressort. Ihm zur Seite steht bislang nur Matthias Wiemer als Geschäftsführer für die Bereiche Forschung und Entwicklung, Marketing und Produktion.

Parallel zur neuen Finanzchefin gab der Spezialpumpenhersteller mit Sitz in Asslar seine Quartalszahlen bekannt. Demnach liegt Pfeiffer Vacuum mit einem Umsatz von 354,3 Millionen Euro in den ersten neun Monaten 2012 trotz eines Rückgangs in Europa leicht über den Erwartungen. „Besonders positiv ist die weitere Verbesserung der Profitabilität“, sagt Bender in einer Mitteilung. Außerdem habe Pfeiffer Vacuum in den ersten drei Quartalen einen operativen Cash-Flow von 42 Millionen Euro erwirtschaften können, 18 Prozent mehr als im Vorjahr. Mit fast 90 Millionen Euro an liquiden Mitteln und Bankverbindlichkeiten von 55 Millionen Euro ist das Unternehmen laut Bender auf Nettobasis sogar schuldenfrei. Damit dürfte es eine komfortable Ausgangslage für die neue CFO bieten.

anne-kathrin.meves[at]finance-magazin.de