Black FINANCE Deal

Abonnements

FINANCE+

Warum CFO Jörg Bremer Sixt verlässt

Jörg Bremer verlässt Sixt nach knapp drei Jahren wieder.
Sixt SE

Hinter Jörg Bremer liegen aufreibende Monate: Der CFO musste im Frühjahr 2020 eine KfW-Finanzierung auflegen, um Sixt in der Coronakrise abzusichern. Die Pandemie hat den Autovermieter im Kern getroffen, da Reisen so gut wie nicht mehr stattfinden. Im vergangenen Dezember folgte eine Anleihe über 300 Millionen Euro.

Und zuletzt gelang es auch noch, mit einem neuen Bankenkonsortium den KfW-Kredit abzulösen. Damit kann das Familienunternehmen wieder ohne die Restriktionen agieren, die mit einem Staatskredit einhergehen. Es war ein massives CFO-Programm und noch dazu erfolgreich. Warum geht Bremer dann vorzeitig?

Weiterlesen mit FINANCE+

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten

FINANCE Premium
478,80 € 238,80 € / Jahr im 1. Jahr

FINANCE+ und alle weiteren FINANCE-Produkte:

  • FINANCE Multiples
  • FINANCE Magazin als Print & E-Paper
  • FINANCE Research
Jetzt Deal sichern


Nur bis zum 02. Dezember 2022 gültig!