Newsletter

Abonnements

FINANCE+

Was geht am M&A-Markt, Delivery Hero?

Delivery Hero kauft aggressiv zu – und will das auch weiter tun.
Delivery Hero

„Wir haben die finanzielle Firepower für M&A – und wir werden uns jede M&A-Transaktion in unserer Branche ansehen“, zeigt sich Delivery Heros Finanzchef Emmanuel Thomassin angriffslustig. Und er liefert: Allein in den zurückliegenden Wochen hat der Essenslieferdienst mit der Übernahme von Instashop und des Lateinamerika-Geschäfts von Glovo zwei mittelgroße Deals eingetütet.

Die Herausforderung: Hört Delivery Hero auf zu kaufen, droht das Unternehmen seine Stellung in umkämpften Regionen zu verlieren. Davon gibt es einige, und im Food-Delivery-Geschäft gilt fast überall: The winner takes it all. Im Prinzip bräuchte der Konzern daher unbegrenzte Mittel für M&A-Transaktionen. Doch wie viel Firepower hat der Konzern tatsächlich? Und welche Targets würde das Management voraussichtlich priorisieren, wenn die Mittel begrenzt sind?

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat
im Jahresabonnement

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
Themen
Unternehmen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022