Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite Deals M&A Was geht am M&A-Markt, Merck?

FINANCE+

Was geht am M&A-Markt, Merck?

Healthcare, Life Sciences oder doch Electronics? Für den Dax-Konzern Merck gibt es attraktive M&A-Optionen in allen drei Geschäftsbereichen. Foto: Merck
Healthcare, Life Sciences oder doch Electronics? Für den Dax-Konzern Merck gibt es attraktive M&A-Optionen in allen drei Geschäftsbereichen. Foto: Merck

Neue Vorstandschefin, neue M&A-Strategie? Seit Mai dieses Jahres steht Belén Garijo an der Spitze von Merck, und sie hat ambitionierte Ziele: Merck soll zum „weltweit führenden Wissenschafts- und Technologieunternehmen des 21. Jahrhunderts werden“, sagte sie beim diesjährigen Kapitalmarkttag im September.

Gelingen soll dies nicht nur durch organisches Wachstum: Ein Betrag im hohen einstelligen Milliarden-Euro-Bereich stehe für M&A zur Verfügung, kündigte CFO Marcus Kuhnert an. Im Vordergrund stehen kleinere bis mittelgroße Bolt-on-Akquisitionen. Wo die Darmstädter als nächstes zuschlagen könnten, aber auch, unter welchen Umständen sich das Familienunternehmen doch zu einem neuerlichen Milliarden-Deal hinreißen lassen könnte – die FINANCE-Analyse.

Gratis weiterlesen mit FINANCE Multiples

Mit oder ohne E-Paper. Sie haben die Wahl!

FINANCE+ Digital

Gratismonat
danach 21,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Das FINANCE Magazin als E-Paper
  • Zugriff auf das E-Paper-Archiv
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten

FINANCE+

Gratismonat
danach 19,90 € / Monat

  • Unbegrenzter Zugriff auf alle FINANCE+ Inhalte
  • Der beste FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket
  • Unverbindlich testen
Gratismonat starten
Themen