Eike Walters

Tele Columbus AG

Name:
Eike Walters
Unternehmen:
Tele Columbus AG
Ressort:
Buchhaltung, Controlling, Reporting, Einkauf und Logistik und Recht
Position:
CFO seit Juli 2018
Ausbildung:
Studium zum Wirtschaftsingenieur an der TU Braunschweig
Familie:
Keine Angaben
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Reisen

Karriere

Seine berufliche Karriere beginnt Eike Walters im Immobilienbereich: Er arbeitet im Controlling und leitet die Buchhaltung eines Mittelständlers. 2007 wechselt er zum Kabelnetzbetreiber Tele Columbus. Hier ist er zunächst in diversen Controlling-Positionen und später als Referent des CEOs tätig.

Anschließend agiert er für die Berliner mehrere Jahre als Director Controlling. In dieser Position bereitet er den Börsengang des Kabelnetzbetreibers vor und plant im Jahr 2015 die Übernahmen der Wettbewerber Primacom und Pepcom. Im Juli 2018 folgt er als CFO von Tele Columbus auf Frank Posnanski.

Karriere-Highlights:

1)  In seiner Rolle als Director Controlling bereitet Eike Walters den Börsengang von Tele Columbus Anfang 2015 vor. Auch an der Planung und Umsetzung der M&A-Transaktionen insbesondere der Übernahme der beiden Kabelnetzbetreiber Primacom und Pepcom im gleichen Jahr ist er beteiligt. Die Integration erweist sich in den Folgejahren zwar als schwieriges Unterfangen, kann jedoch im Herbst 2018 erfolgreich abgeschlossen werden. Danach wendet sich Walters der Transformation des Finanzbereichs zu.

2)  In seiner Funktion als CFO sichert Walters Tele Columbus im Herbst 2018 einen neuen Kredit. Dieser kommt von Kreditfonds der Investmentbank Goldman Sachs und umfasst Darlehen in Höhe von 75 Millionen Euro. Das neue Darlehen hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird mit 425 Basispunkten plus Euribor verzinst. Mit dem Erlös zahlt Walters den Teil der revolvierenden Kreditlinie zurück, den Tele Columbus zu jenem Zeitpunkt in Anspruch genommen hat.

3)  Nach erfolgreich abgeschlossener Integration von Pepcom und Primacom im Jahr 2018 forciert Eike Walters die Transformation des Finanzbereichs sowie aller dazugehörigen Prozesse und Steuerungsinstrumente im Unternehmen.