Newsletter

Abonnements

FINANCE+

CFO-News: Tele Columbus, Deutsche Glasfaser, Northern Data

Jens Müller (links) verlässt die Deutsche Glasfaser und Eike Walters (rechts) legt sein Amt bei Tele Columbus nieder. Fotos: Deutsche Glasfaser/Tele Columbus
Jens Müller (links) verlässt die Deutsche Glasfaser und Eike Walters (rechts) legt sein Amt bei Tele Columbus nieder. Fotos: Deutsche Glasfaser/Tele Columbus

Finanzchef Eike Walters verlässt Tele Columbus

CFO-Wechsel bei dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus: Finanzchef Eike Walters wird das Unternehmen Ende März auf eigenen Wunsch verlassen. Walters legt sein Amt nach vier Jahren nieder. Er ist jedoch bereits seit 2007 für Tele Columbus tätig.

Jeannette von Ratibor soll seine Nachfolgerin werden. Von Ratibor kommt von der Restrukturierungsberatung Alvarez & Marsal, wo sie zuletzt das CFO-Services-Geschäft leitete. Die designierte Finanzchefin wird zunächst ressortlos bereits zum 1. März bei dem Kabelnetzbetreiber einsteigen, um eine geregelte Übergabe zu gewährleisten. Den CFO-Posten wird sie zum 1. April übernehmen.

Deutsche Glasfaser: CFO Jens Müller geht

Nach gut sechs Jahren im Amt wird Finanzchef Jens Müller seine Funktion bei der Deutschen Glasfaser Ende Februar niederlegen. Wie das Unternehmen mitteilte, werde Müller den Glasfaseranbieter „auf eigenen Wunsch verlassen“. Er wolle sich neuen Herausforderungen widmen, so das Unternehmen auf FINANCE-Nachfrage. Wohin der CFO wechseln wird, ist bisher nicht bekannt. Müller wechselte 2017 von Tele Columbus zu Deutsche Glasfaser.

Seine CFO-Rolle tritt interimistisch Christian van den Boom an. Bei der Deutschen Glasfaser hat van den Boom die Position des Director Finance inne.

Northern Data stellt Führungsebene neu auf

Neue Führungsstruktur für Northern Data: Der bisherige CFO Christopher Yoshida hat die neu geschaffene Position des Chief Commercial Officer angetreten. Er hatte Ende Februar 2022 die Finanzleitung von Mathias Dähn übernommen. Nun ist Gülsen Kama für die Finanzgeschicke des Tech-Unternehmens zuständig. Die neue Finanzchefin wird das Ressort von den Vereinigten Staaten aus leiten. Sie stieß im Juli 2022 zu Northern Data.

Bastei Lübbe sucht neuen CFO

Der Finanzvorstand von Bastei Lübbe, Joachim Herbst, wird seinen im Juli auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Wie der Verlag bekanntgab, werde der CFO dem Unternehmen „aus persönlichen Gründen“ nicht weiter zur Verfügung stehen.

Herbst ist seit Februar 2020 als Finanzvorstand für Bastei Lübbe tätig und agierte außerdem bis Februar 2022 als Sprecher des Vorstands. Derzeit befindet sich das Unternehmen auf der Suche nach einer geeigneten Nachfolge.

Weitere CFO-Personalien

Krauss Maffei hat den Vertrag seines Finanzchefs Jörg Bremer vorzeitig bis Ende 2025 verlängert. Wie das Unternehmen mitteilte, setze man mit der Vertragsverlängerung „ein wichtiges Signal für Stabilität und Vertrauen beim Thema Zusammenarbeit“. Bremer ist seit Juli 2021 im Amt und war zuvor unter anderem CFO bei Sixt.

Cantourage, ein Unternehmen für medizinisches Cannabis, hat Bernd Fischer zum Jahresanfang zum CFO berufen. In dieser Position ist er für die Ressorts Financial Planning, Accounting, Reporting sowie Investor Relations zuständig. Darüber hinaus ist Fischer Mitglied der Geschäftsleitung und des Vorstands. Cantourage ist im November 2022 erfolgreich an der Börse gestartet.

ZF Friedrichshafen ist seit Jahresbeginn im Vorstand neu aufgestellt. Seit dem 1. Januar agiert nun Michael Frick als Finanzchef des Autozulieferers. In dieser Funktion verantwortet er neben dem Finanzressort außerdem die Bereiche M&A, IT und Digitalisierung. Frick war bereits im Dezember 2022 von Mahle zu ZF gewechselt.

Alles zum Thema

CFO-Wechsel

Sie wollen wissen, welcher Finanzchef wohin geht? Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der FINANCE-Themenseite CFO-Wechsel, wo FINANCE die wichtigsten Personalien sammelt.

Michael Spiegelberg ist seit dem 16. Januar neuer kaufmännischer Geschäftsführer des Lebensmittel-Großhändler Team Beverage Convenience. Er trägt die Verantwortung für die Bereiche Innendienst-Prozesse, IT und Controlling und wirkt an der strategischen Ausrichtung sowie Weiterentwicklung des Unternehmens mit. Damit ist er der Nachfolger von Co-Geschäftsführer Jörn Bastian, der die Position nach dem Ausscheiden von Michael Holtz Ende 2021 interimistisch innehatte.

Der Tapetenhersteller Création Tapeten hat Veränderungen im Vorstand bekanntgegeben. Demnach wird Finanzvorstand Maik Krämer zum 31. März 2024 sein Amt niederlegen. Krämer wird seine Vorstandstätigkeit nach 23 Jahren abgeben. Er ist außerdem seit dem 1. März 2022 Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Neuer Vorstandsvorsitzender wird ab 2024 Vertriebsvorstand Tim Herder. Einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für den CFO-Posten hat Création Tapeten bisher nicht berufen.

Marco Zahnd ist seit Jahresanfang neuer CFO und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Netrics Gruppe. Damit hat er Pascal Kocher abgelöst, der Anfang des Jahres zum CEO des IT-Dienstleisters aufgestiegen ist.

Jasmin Rehne ist Redakteurin bei FINANCE und verfolgt schwerpunktmäßig die Themen Controlling und Personal. Sie hat in Marburg Sprache und Kommunikation studiert. Neben ihrem Studium arbeitete Jasmin Rehne bereits als studentische Hilfskraft bei FINANCE.