Jeffrey Casper

AEG Power Solutions

Name:
Jeffrey Casper
Unternehmen:
AEG Power Solutions
Ressort:
Finanzen, Restrukturierung
Position:
CFO von Juni 2012 bis Januar 2016, CEO seit November 2014
Ausbildung:
Jeffrey Casper hält einen MBA von der Harvard Business School und einen Bachelor in Geschichte von der Universität von Utah.

Familie:
Keine Angaben
Ehrenamt:
Keine Angaben
Hobbies:
Keine Angaben

Karriere

Im Jahr 2003 wird Jeffrey Casper Direktor des European Leveraged Finance- und Financial Sponsors-Teams bei der Investmentbank UBS. Während seiner sechsjährigen Tätigkeit arbeitet er an zahlreichen Transaktionen mit. Dazu gehören fremdfinanzierte Übernahmen, High Yield, Mezzanine, Leverage Loans, Akquisitionsfinanzierungen, Restrukturierungen sowie M&A-Deals.

Im September 2009 wechselt der US-Amerikaner zu AEG Power Solutions. Ein Jahr später übernimmt Casper die Position des Executive Vice President und ist für die Bereiche Corporate Finance, Strategie und Unternehmensentwicklung zuständig. Zum CFO von AEG Power Solutions wird Casper im Juni 2012 berufen. Von Dezember 2013 bis November 2014 ist er außerdem als CRO für die Restrukturierung des Herstellers von leistungselektronischen Systemen und Lösungen für industrielle Stromversorgung zuständig.

Nachdem die finanzielle Restrukturierung von AEG Power erfolgreich abgeschlossen ist, übernimmt Casper im November 2014 zusätzlich zu seinen CFO-Aufgaben auch den CEO-Posten. Im Januar 2016 übergibt er das Finanzressort an Roger de Vries und konzentriert sich vollständig auf seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender.

Karriere-Highlights:

Im September 2009 verantwortet Jeffrey Casper die Umwandlung von AEG Power Solutions von einem Private-Equity-geführten zu einem börsennotierten Unternehmen. Der Börsengang läuft im Rahmen einer „Spac“-Transaktion ab.

Welchen Beitrag Jeffrey Casper zur Restrukturierung von AEG Power Solutions geleistet hat und wie das Unternehmen sich künftig am Markt aufstellen will, das lesen Sie auf unserer Themenseite zu AEG Power Solutions.

MEHR zur Person