FINANCE-TV

12.03.18

Fußballfinanzen: „Die Bundesliga kann die Finanzlücke zu England nicht schließen“

Der Fußball boomt, doch die weltweit immer größer werdenden TV-Verträge lassen den Rückstand der deutschen Klubs auf ihre englischen Pendants immer weiter wachsen. An eine Trendwende glaubt Karsten Hollasch, Fußballfinanzexperte der Unternehmensberatung Deloitte, nicht: „Die Bundesliga wird diese Lücke nicht wieder schließen können“, sagt er bei FINANCE-TV. Gleichzeitig weist er aber den Eindruck zurück, dass selbst der deutsche Rekordmeister Bayern München wirtschaftlich den Anschluss an die internationalen Topklubs verliere. Ob die Bayern es aber jemals schaffen können, umsatzstärkster Fußballklub der Welt zu werden? Die Antwort auf diese und andere Fragen gibt Karsten Hollasch bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen