Volkswagen hat am US-Markt neue Anleihen über insgesamt 4 Milliarden Dollar platziert.

Volkswagen AG

FINANCE+ 07.12.20
Finanzierungen

Finanzierungen: VW, Deutsche Bahn, Kion

Volkswagen zapft den US-Anleihemarkt an, die Deutsche Bahn begibt einen langlaufenden Bond und Kion sammelt mehr als 800 Millionen mit einer Kapitalerhöhung ein – der wöchentliche FINANCE-Ticker.

VW begibt milliardenschwere US-Anleihen

Volkswagen hat in den USA Anleihen im Gesamtvolumen von 4 Milliarden Dollar (rund 3,34 Milliarden Euro) platziert. Wie die begleitende Kanzlei Clifford Chance (Federführung: George Hacket) mitteilt, ist die Emission in vier Tranchen unterteilt.

Das Bankenkonsortium für diese Transaktion bestand aus JP Morgan, Intesa Sanpaolo, NatWest Markets, SMBC Nikko und Wells Fargo. Moody’s erteilt der Anleihe ein Rating von A3, S&P bewertet die Bonds mit BBB+.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.