Lars Mosdorf ist seit 2019 CFO des Düsseldorfer Flughafens.

Flughafen Düsseldorf

FINANCE+ 19.10.20
Finanzierungen

„Wir hatten eine Cash-Burn-Rate von 30 Millionen Euro“

Die Coronakrise hat den Flughafen Düsseldorf schwer getroffen. CFO Lars Mosdorf erklärt, wie er auf die Krise reagierte und dem Flughafen ein neues Finanzierungspaket sicherte.

Herr Mosdorf, Corona hat die Luftfahrt stark getroffen. Wie hat die Krise den Flughafen Düsseldorf erwischt?
An sich war unsere Ausgangslage Anfang dieses Jahres sehr gut. Wir blickten 2019 mit 25,5 Millionen Passagieren auf das erfolgreichste Verkehrsjahr unserer über 90-jährigen Geschichte zurück und hatten eine komfortabel aufgestellte Finanzierung. Ab März hat sich das schlagartig verändert, im Lockdown verzeichnete der Flughafen einen Passagierrückgang von bis zu 98 Prozent. Die Flüge beschränkten sich fast nur noch auf Rückholaktionen aus Risikogebieten und die medizinische Versorgung. Zu Beginn hatten wir eine Cash-Burn-Rate von 30 Millionen Euro im Monat.

Mit einem Mal waren Sie als Sanierer gefragt. Wie haben Sie reagiert?
Wir haben sofort Investitionen gestoppt und operative Kosten gesenkt. Selbst bei kleineren Zahlungen waren wir restriktiv. Jeder Stein wurde umgedreht. Fragen waren: Welche Terminalbereiche können wir schließen? Wie viel Buspendelverkehr brauchen wir noch? Wie sparen wir bei der Klimatisierung in den Terminals? Das Problem ist aber, dass wir als Infrastrukturanbieter weiterhin relativ hohe Fixkosten hatten. Sie müssen wissen, dass wir eine Betriebspflicht haben und eine Daseinsvorsorge leisten, das heißt, wir mussten trotz Lockdown operativ tätig sein.

Das klingt nach einem Drahtseilakt. Wie hat die Krise die Finanzierung getroffen?
Wir haben sofort die BAW-Kreditlinien gezogen (Kreditlinien, die „bis auf Weiteres“ zur Verfügung gestellt sind – der Verf.), um einen Liquiditätspuffer aufzubauen. Außerdem haben wir kurz vor der Krise noch ein für uns neues Instrument zum Einsatz gebracht: die Platzierung eines Schuldscheins über eine digitale Fintech-Plattform.

Lesen Sie weiter und seien Sie immer einen Schritt voraus!

Ihre Vorteile mit FINANCE+

  • Exklusive Einblicke in die Corporate-Finance-Welt:

    Banking und Kapitalmarkt, Jobwechsel und Deals.

  • Aktuell und Business-relevant:

    Aktuelle News, relevante Hintergründe, fundierte Analysen.

  • Alles in einem Paket:

    Der gesamte FINANCE-Content aus Online und Magazin in einem Paket.