Newsletter

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

N+1-Deutschlandchef Wolfram Schmerl: „M&A-Netzwerke funktionieren nicht“

Rund ein halbes Jahr nach der Übernahme der US-Investmentbank Downer durch das spanisch-deutsche M&A-Beratungshaus N+1 nimmt die Zusammenarbeit Formen an. „Bald werden sich die US-Partner an unserer Holding beteiligen“, berichtet Wolfram Schmerl, Deutschlandchef von N+1, bei FINANCE-TV. Den Sinn der Fusion verteidigt er vehement – indem er von negativen Erlebnissen berichtet, die er mit der Arbeit in losen M&A-Netzwerken verbindet: „Meine Erfahrung: M&A-Netzwerke funktionieren nicht.“ Welchen Nutzen die Kunden aus einer Fusion ihres M&A-Beraters seiner Meinung nach ziehen könnten und ob N+1 noch weitere M&A-Targets im Visier hat – der Zwischenbericht von N+1-Manager Wolfram Schmerl nur hier bei FINANCE-TV.

Programm jetzt einsehen!
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
ZUM PROGRAMM
ZUM PROGRAMM
Programm jetzt einsehen!
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022