Inside Corporate Banking

Abonnements

Startseite FINANCE TV Finanzabteilung Deutschland Headhunter zu Wirecard-Skandal: „Bei EY herrscht jetzt Unruhe“
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Headhunter zu Wirecard-Skandal: „Bei EY herrscht jetzt Unruhe“

Nach dem Wirecard-Skandal steht die Wirtschaftsprüferbranche am Pranger – was sind die Folgen für den Berufsstand? „Manche Hochschulabsolventen sind jetzt etwas vorsichtiger und beobachten die Lage“, hat Hellmuth Wolf, Headhunter bei der Personalberatung Signium, beobachtet. „Wir können aber nicht feststellen, dass weniger Leute das Wirtschaftsprüferexamen anstreben.“ Während der Prüfer-Nachwuchs die Lage also eher entspannt sieht, ist es bei den gestandenen Prüfern anders, insbesondere bei EY selbst: „Im Prüfungsbereich von EY herrscht eine gewisse Unruhe“, so Wolf – vor allem in jenen Bereichen, in denen EY jetzt wegen Wirecard Prüfmandate verloren hat. Ob bei EY bereits ein Mitarbeiterexodus eingesetzt hat und wie die Branche auf die strenge Prüferregulierung reagieren dürfte – der Talk bei FINANCE-TV.