Newsletter

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

Headhunter zu Wirecard-Skandal: „Bei EY herrscht jetzt Unruhe“

Nach dem Wirecard-Skandal steht die Wirtschaftsprüferbranche am Pranger – was sind die Folgen für den Berufsstand? „Manche Hochschulabsolventen sind jetzt etwas vorsichtiger und beobachten die Lage“, hat Hellmuth Wolf, Headhunter bei der Personalberatung Signium, beobachtet. „Wir können aber nicht feststellen, dass weniger Leute das Wirtschaftsprüferexamen anstreben.“ Während der Prüfer-Nachwuchs die Lage also eher entspannt sieht, ist es bei den gestandenen Prüfern anders, insbesondere bei EY selbst: „Im Prüfungsbereich von EY herrscht eine gewisse Unruhe“, so Wolf – vor allem in jenen Bereichen, in denen EY jetzt wegen Wirecard Prüfmandate verloren hat. Ob bei EY bereits ein Mitarbeiterexodus eingesetzt hat und wie die Branche auf die strenge Prüferregulierung reagieren dürfte – der Talk bei FINANCE-TV.

Programm jetzt einsehen!
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
ZUM PROGRAMM
ZUM PROGRAMM
Programm jetzt einsehen!
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022