Newsletter

Abonnements

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der von der Redaktion empfohlen wird. Sie können den Inhalt mit einem Klick aktivieren.

Inhalt entsperren

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von YouTube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu erfahren Sie bei YouTube und unserer Datenschutzerklärung.

Schuldschein-Expertin Streiter: „Konditionen sind an der Grenze“

Mit über 28 Milliarden Euro Emissionsvolumen 2017 ist der Schuldscheinmarkt der aktuell wohl heißeste Finanzierungsmarkt in Deutschland. Doch jetzt scheint die Stimmung zu drehen: Schieflagen bei den Emittenten Carillion und Steinhoff, abgesagte Deals und eine überraschende Konditionenanpassung beim neuen Schuldschein von Telefónica Deutschland lassen aufhorchen. „Die Strukturen und Konditionen von Schuldscheinen sind tatsächlich an der Grenze“, bestätigt Bettina Streiter, Leiterin der Abteilung für Unternehmensemissionen bei der DZ Bank. „Aber der Markt als Ganzes ist trotz der aktuellen Börsenturbulenzen nach wie vor intakt“, sagte sie gegenüber FINANCE-TV. Was CFOs, die mit einer Schuldscheinausgabe in diesem Jahr liebäugeln, jetzt aber trotzdem beachten sollten – das Marktgespräch mit Bettina Streiter hier bei FINANCE-TV.