Getting Deals Done

Abonnements

Wirecard

Hedgefonds-Attacken, undurchsichtiges Geschäftsmodell, aggressive Bilanzierung: Der Dax-Konzern Wirecard steht im Zwielicht. So entwickeln sich die Firma und der Kampf um die Deutungshoheit

Wirecard-Insolvenzverwalter verklagt Ex-CFO und weitere Vorstände

Der Insolvenzverwalter des Skandal-Unternehmens Wirecard erhebt Klage gegen mehrere ehemalige Vorstände und Aufsichtsräte. Auch Ex-CFO Alexander von Knoop erhielt Post vom Landgericht München I.

Wirecard-Ticker: Das Aktuellste zum Bilanzskandal

Im Wirecard-Skandal holt Insolvenzverwalter Michael Jaffé zum Schlag gegen mehrere hochrangige Vorstände aus. Mit seiner eingereichten Klage gerät auch der ehemalige CFO Alexander von Knoop ins Visier der Justiz. Alle neuen Entwicklungen im FINANCE-Ticker.

Nach Wirecard: So baut man Risikomanagementsysteme auf (FINANCE+)

Nach dem Wirecard-Skandal sind Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet, ein „wirksames und angemessenes“ internes Kontroll- und Risikomanagementsystem aufzustellen. Erfahrungen von Siemens und Fresenius zeigen, wie so ein System aussehen kann.

EY schlägt sich trotz Wirecard-Skandal gut (FINANCE+)

Obwohl der Wirecard-Skandal EY zu schaffen macht, ist in den Zahlen des Big-Four-Hauses nicht viel davon zu merken: Das Geschäft mit der Abschlussprüfung schlägt sich überraschend solide. Einbußen gibt es aber in allen anderen Sparten.

Wirecard-Skandal: Experten geben Einblicke

Der Wirecard-Skandal beschäftigt nach wie vor die Finanzwelt. Was die Führungsebene unterhalb des Wirecard-Vorstands nun befürchten muss und warum der veröffentlichte Wambach-Bericht ein Game Changer ist – drei Wirecard-Experten gaben auf der Structured FINANCE Antworten.

Wirecards Drittpartnergeschäft soll nie existiert haben

Der Insolvenzverwalter Michael Jaffé hält das Drittpartnergeschäft von Wirecard für frei erfunden. Das könnte die Verteidigungsstrategie von Ex-CEO Markus Braun ins Wanken bringen.

Das sind die neuen Schwerpunkte der Bafin

Der neue Bafin-Präsident Mark Branson hat zehn neue Mittelfristziele für die Aufsichtsbehörde präsentiert – auch unter Berücksichtigung des Wirecard-Skandals. So positioniert sich die Bafin für die nächsten Jahre.

Wirecard-Insolvenzverwalter prüft Klage gegen EY

Nächster Schlag für EY: Im Wirecard-Skandal droht dem Big-Four-Haus nun auch noch eine Klage. Insolvenzverwalter Jaffé prüft Schadenersatzansprüche der Gläubiger.

Wambach-Bericht zu EY und Wirecard enthüllt

Das „Handelsblatt“ hat den Bericht des Sonderprüfers Martin Wambach zur Rolle von EY beim Wirecard-Skandal veröffentlicht. Was drin steckt, lässt EY in keinem guten Licht erscheinen.

Nach Wirecard-Skandal: „EY-Konkurrenten reiben sich nicht die Hände“

EY ist nach dem Bilanzskandal bei Wirecard unter Druck. „Ich bezweifle aber, dass sich Deloitte, PwC und KPMG jetzt deswegen die Hände reiben“, meint der Branchenexperte Jörg Hossenfelder bei FINANCE-TV – und berichtet, was in der Branche gerade los ist.

Ex-EY-Forensiker Muth zieht mit Kollegen zu PwC

Der Ex-EY-Forensiker Christian Muth wurde einer breiten Öffentlichkeit im Zuge des Wirecard-Skandals bekannt. Nun zieht er FINANCE-Informationen zufolge mit einem Dutzend Mitarbeitern zu PwC.

Ist das die Wende im Fall Wirecard? (FINANCE+)

Einer der mutmaßlichen Strippenzieher des Wirecard-Skandals, Henry O’Sullivan, ist in Singapur festgenommen worden. Auch der Ex-Treuhänder Shan Rajaratnam sitzt in Haft. Kommt jetzt ans Licht, was wirklich geschehen ist?

So teuer könnte Heike Pauls für die Commerzbank werden

Die Commerzbank kam mit der Kündigung der umstrittenen Wirecard-Analystin Heike Pauls nicht durch. Nun sind Details aus der Urteilsbegründung durchgesickert. Sie schüren Spekulationen über die Höhe einer möglichen Abfindung für Pauls.

„Big Four sind das dümmste Oligopol der Welt“ (FINANCE+)

Highlights 2021: Ein Mitauslöser für den Wirecard-Skandal? Die Arbeitsbedingungen von vielen Wirtschaftsprüfern sind eine Katastrophe. Die viertmeistgelesene FINANCE+-Story 2021.

Verschleppung, Täter, Treasury: Das Wirecard-Update (FINANCE+)

Welche Rolle spielte der Treasury-Chef? Wer hat die verschwundenen Milliarden? Und wie agierte „Mastermind“ Jan Marsalek in den Tagen vor dem Untergang? Die wichtigsten Erkenntnisse aus den „Wirecard Files“.

Commerzbank muss Heike Pauls wieder einstellen

Immer wieder hatte Heike Pauls die Wirecard-Aktie zum Kauf empfohlen, auch als die Kritik gegen den Konzern immer handfester wurde. Nach der Pleite kündigte die Bank der Analystin – nun muss sie diesen Schritt rückgängig machen.

Wer hinter Wirecards dubiosestem Deal steckt (FINANCE+)

Der Kauf der indischen IT-Klitsche Hermes i tickets von einem Mauritius-Fonds gilt als dubiosester aller Wirecard-Deals. Wer hat den Kaufpreis von 330 Millionen Euro kassiert? FINANCE ist in geheimen Deal-Dokumenten auf interessante Namen gestoßen.

So lebte Ex-Wirecard-Chef Markus Braun (FINANCE+)

Highlights 2021: Nach außen gab sich Ex-Wirecard-Chef Markus Braun asketisch, privat liebte er es feudal. Sein Luxus-Chalet könnte für die Gläubiger einen hohen Wert erzielen. Die zweitmeistgelesene FINANCE+-Story 2021.

Ex-Wirecard-CFO gibt EY Mitschuld am Treuhand-Betrug

Neuer Ärger für EY: Ex-Wirecard-CFO Burkhard Ley wirft den Wirtschaftsprüfern vor, dem Milliardenbetrug den Boden bereitet zu haben. Die entscheidende Frage: Wer hatte die Idee mit den Treuhandkonten, Ley oder EY?

Wirecard: Die dunkle Seite des Jan Marsalek (FINANCE+)

Jan Marsalek gilt als Drahtzieher des Wirecard-Betrugs. War er ein Management-Psychopath? Seine geheimen Telegram-Nachrichten zeigen, mit welchen Methoden er Mitarbeiter um den Finger wickelte – Teil 7 der „Wirecard Files“.